Bin ich eurer Meinung nach ein Koreaboo?

3 Antworten

Nein, du bist kein Koreaboo

Koreaboos sind eher Leute, die auf ihre Nationalität "scheißen" und unbedingt Koreaner sein wollen und sich auch so verhalten wollen. Das sind dann die, die dann die ganze Zeit: Saranghaeyo oppar schreien

Ich stehe auch mehr auf Asiaten, muss aber dazu sagen, dass ich Asiaten schon vor K-Pop attraktiver fand. K-Pop hat mich nur darin bestätigt, warum ich Asiaten attraktiver finde.

Ich schaue viele K-Dramen, finde asiatisches (vor allem koreanisches) essen sehr lecker und versuche auch die Sprache zu lernen. Ein Jahr in Südkorea wäre sicherlich auch sehr cool, aber dennoch würde ich meine Nationalität (Deutsche) nicht tauschen wollen.

Oli London ist das beste Beispiel für einen Koreaboo

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie

vielen Dank das hat mich beruhigt ich sehe mich in all deinen Punkten wieder allerdings habe ich erst mit K-pop angefangen etc. und fand Asiaten dann attraktiv 🥰

2

Guck dir Oli London oder dir band kaachi an das sind eher koreaboos aber du bist ganz normal lass uns Freunde sein:)

jaaaaaaaa 🥰vielen Dank das hat mich beruhigt sein Bias ist JK oder ? 😂wegen deinem Profilbild

1

Ne. Und wenn, dann bin ich auch einer xD. Und wenn dass schon als Koreaboo zählt, dann fände ich es echt net schlimm einer zu sein, weil dass was du oben beschrieben hast, ist meiner Meinung nach völlig normal.

Woher ich das weiß:Hobby – Vebringe SEHR viel Zeit mit K-Pop

Was möchtest Du wissen?