Bin ich einfach nur verklemmt oder sind TV-shows wie "Naked Attraction" abgrundtief asozial? Wie kann diese Show existieren, ich begreife es nicht?

4 Antworten

Hallo huloahrgilorgi,

ich zumindest beobachte, dass man in solchen Shows "fortpflanzungswürdige" Personen in intensiver oder auch fokussierter Erotik zusammenbringt, um sie ihrer Archaik zu überlassen. Daraus ergeben sich dann für ein bestimmtes Publikum unterhaltsame Momente, in die hinein man wieder Werbung schalten kann und somit einen Business Case generiert.

Erotik mag zwar in aller Munde und aller Werbung sein, doch nehme ich sie, wenn sie direkter wird, inner noch als verknappt und diskreditiert wahr. Aus Letzterem kann ein Eindruck entstehen, dass das was "verklemmt" sei.

Unabhängig von der Intention von Erotik in einer Fernsehshow (oder auch in der Werbung) darf sie einfach präsent sein und uns so, wie wir sie selbst wahrnehmen, erreichen und berühren. Da dürfen wir uns selbst öffnen: den einen oder anderen Fokus und auch jede Intensität in unserer eigenen erotischen Wahrnehmung zulassen.

Ob uns darin jetzt die Intention einer solchen Show mehr oder weniger stört oder beflügelt, mag eine andere Sache sein. Was uns beflügelt, mögen wir zulassen - was uns stört gerne ausblenden.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die "Show" ist nicht gerade eine Ausgeburt an intelligenter Unterhaltung aber in vielen Ländern vertreten, jedoch kommt mir vor, dass in den letzten zwei Jahrzehnten das Fernsehen ohnehin immer prüder und teilweise auch ohne nackte Haut zum Asi-TV wurde (siehe SAT1, RTL & Co.)

Nein, du bist nicht verklemmt, du hast noch ein natürliches Schamgefühl bzw. Fremdschamgefühl. Diese Show ist ein Zeichen von Dekadenz einer kulturlosen Gesellschaft, in der nur noch Tabubrüche reizen. Der Mensch wird hier auf ein Schaustück reduziert, das sich auf einer Art "Fleischmarkt" prostituiert. Der Kopf kommt zuletzt, der ist unwichtig, ebenso alles, was "innen" ist.

"Sex sells" ...es geht um die Quote und ums Geld! Wenn man bei Formaten wie Big Brother die Leute beim Sex beobachten kann, dann kann man auch solche Formate bringen wie "Naked Attraction". Mein Fall ist es nicht! Asozial würde ich es nicht nennen, eher gewöhnungsbedürftig. Man muss es ja nicht anschauen.

Was möchtest Du wissen?