Bildschirm bleibt schwarz, pc piept 5 mal, wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ok der Prozessor ist hin......

ne spaß bei Seite, du hast alles schon überprüft Kabel sind noch da wo sie hingehören Prozessor sitzt fest ? Auch das Kabel zum Netzteil ? Hast du den irgendwas versucht zu verstellen, höhere Taktrate oder sowas. ? Wenn du das alles gemacht hast kannst du eigentlich nur noch eins machen, alles einmal ausbauen und wieder zusammen setzten und sehen ob er klappt, wenn nicht hat der Prozessor vielleicht wirklich einen weg,

Kili1994 22.01.2017, 18:37

Gestern Mittag lief alles wie immer. eben angemacht und das Gepiepse war da un der Bildschirm aus. Alle Kabel sitzen richtig und kein plan was Taktrate sind. Wenn ich den Pc auseinander baue und wieder zusammen, bezweifel ich, dass er dann jemals wieder an geht :D

0
Teambaer01 22.01.2017, 18:47
@Kili1994

Ich kann dir nur sagen das dass Gepiepse darauf hindeutet das etwas locker-lose und ab ist. Oder das leider dein Prozessor wirklich hin ist. Aber das glaube ich nicht, ist auch schwer hier so eine Ferndiagnose zu machen. Du könntest noch mal alles Kabel abziehen und wieder drauf stecken dann kleinen Pinsel nehmen und da mal richtig saubermachen, Staub und Wüllmäuse endfernen. :o) Aber bitte vorher Strom abklemmen und du musst vorher irgendwo erden. Heizung oder sonnst wo nicht das du noch mehr kaputt machst  

0

Hallo Kili1994,

was das Pipen bedeutet ist abhängig vom Mainboardhersteller. Das Mainboard ist die Große Platine, wo alles andere draufgebaut wird (Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher etc.)

Du sagst, Maus/Tastatur und Sound funktioniert. Woran hast du das festgestellt? (Denke mal, dass die LED von Maus/Tastatur angehen)... Hörst du einen Sound? (z.B. der kommt, wenn Windows gestartet wurde?)

Das Piepen deutet immer darauf hin, das mit i-eine Teil der Hardware etwas nicht stimmt. Da du meinst, dass dein Bildschirm schwarz bleibt, gehe ich ganz start davon aus, dass dein Mainboard oder deine Grafikkarte kaputt ist. Ist da eine externe Grafikkarte drin oder hast du den Monitor oben angeschlossen, da wo auch Maus, Tastatur usw. angeschlossen sind?

Kili1994 22.01.2017, 18:34

genau Maus und Tastatur blinken wie immer. Die Boxen sind auch mit LED versehen und springen auch wie beim normalen start an. 

Ähm da bin ich schon überfragt. alles auf der Rückseite angeschlossen und der Bildschirm hat einen HDMI-Anschluss 

1
Shisha992 22.01.2017, 18:37
@Kili1994

Die Boxen springen an / LED leuchtet bedeutet eig. nur, das sie Strom bekommen (gleiches bei Maus & Tastatur)... Hast du denn einen Sound (z.B. windows-start-sound) gehört?

Hast du einen anderen Monitor den du anschließen könntest?

Auf der Rückseite ist klar. Aber steckt dein HDMI-Kabel oben, oder unten, etwas weiter unter den ganzen anderen anschlüssen?

(Versuche gerade mal ein passendes Bild zu finden, moment)

0
Kili1994 22.01.2017, 18:45
@Shisha992

die Boxen "surren" wenn sie Strom bekommen und blinken dann zeitgleich mit der Tastatur auf und das Surren ist weg. 

nein leider nur noch einen Laptop.

hab grade geschaut, der Bildschirm ist mittig am Pc abgeschlossen und die Tastatur schräg darunter. Als ich grade am Kabel gewackelt habe ist überraschenderweise der Bildschirm angesprungen. hab mich ziemlich erschrocken und bin jetzt noch verwirrter. ich traue mich nicht den Pc neu zu starrten :D

0
Shisha992 22.01.2017, 18:48
@Kili1994

Also gehts jetzt wieder?

Kannst du ruhig ganz normal mit arbeiten, du weisst ja, wie du das Problem nun in den Griff bekommst :D

Könnte ein Wackelkontakt gewesen sein, auch wenn mich dann das Piepen ein wenig wundert... evtl. Überspannung?! Wie alt ist der PC, hast du den so fertig in einem Laden gekauft? Oder hat den jmd. fuer dich zusammengestellt?

0
Kili1994 22.01.2017, 18:57
@Shisha992

Ja läuft wieder :D wie kann es zur Überspannung kommen? 

der PC ist grade mal ein Jahr von Medion, fertig im Laden gekauft. habe grade in einem anderen Forum gelesen, dass Medion öfter "piep" Probleme hat. Eine Erklärung stand nicht dabei. 

0
Shisha992 22.01.2017, 19:03
@Kili1994

Überspannung, wenn z.B. das Netzteil zu stark ist, ich vermute allerdings, dass so ein Fehler bei Medion nicht auftritt...

Das Piepen kommt vom Mainboard, es handelt sich hierbei um Warn-/Fehlertöne. Deswegen meinte ich: "was die bedeuten sei abhängig vom Mainboardhersteller". Demnach sollte der Rechner eig. nur dann piepen, wenn irgendetwas kaputt ist. Da du durch ein Wackeln am Kabel das Problem lösen konntest, deutet es allerdings eher darauf hin, dass das Kabel nicht richtig eingesteckt war, oder einen Wackelkontakt hat. (Denke mal nicht, dass du so doll am Kabel gewackelt hast, dass du die Anschlussbuchse verbogen hast?! :D)

0
Kili1994 22.01.2017, 19:14
@Shisha992

habe ihn nochmal richtig runtergefahren und wieder eingeschaltet und dieses mal kein Piepen und Bildschirm ging direkt mit an :D und nein ich habe nur sehr locker gewackelt und joa anscheid alles wieder gut

Erstmal alle Daten Sichern!!

Danke für die Hilfe! :)

0

Wenn der PC Stunden lang ausgeschaltet ist, kann das nicht daran liegen, das er überhitzt ist...

Aber garnicht hochfahren ist nicht gut.

Probiere ein anderes Netzteil... bei einem billigen können die Kondensatoren defekt sein.

Ein Schaden am Prozessor ist nur sehr selten.

Gruß Mario

Was möchtest Du wissen?