bff nutzt mich aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also da du sie als Beste Freundin bezeichnest, dann magst du sie ja eigentlich, nur einige ihrer Angewohnheiten nerven dich. 

Mein Rat : Nimm dein Handy und mach ein Foto von deiner Frage, den hier hast du alles sehr gut beschrieben und gründlich darüber nachgedacht, was dich stört. Wenn du versuchst es in Worte zu sagen, wird es sich natürlich anders anhören. Also mach ein Bild von deiner Frage und Morgen nach der Schule sagst du zu deiner Freundin das du mit ihr reden willst. 

Wenn ihr dann alleine seid irgendwo, ich empfehle vielleicht einen Park, dann schick ihr dein Bild auf ihr Whatsapp und sag ihr lese dir das bitte gründlich durch. 

Wenn sie fertig ist, wird sich eine Reaktion geben. Wahrscheinlich genervt sein aber innerlich traurig, das du sowas Online Fragen musstest. 

Schrei nicht mit ihr rum bleib ernst und sag ihr das dir das wirklich sehr wichtig ist, weil du davon schon so mitgerissen bist, dass du diese Frage Online gestellt hast. 

Und dann gib ihr etwas Zeit um darüber nachzudenken und sage ihr auch ,,denke bitte darüber nach´´.

Wichtig ist, dass du nicht rumschreist. Sprich mit ihr in einem normalen Ton das lässt dich Erwachsener und ernster rüber kommen, damit sie begreift, das es Sachen sind die dich wirklich stören.

Dann kannst du noch sagen das sie sich dann bei dir melden soll, wenn sie darüber nachgedacht hat, den sie dort vor Ort dann zur rede zu stellen, würde gegebenfalls eine Überreaktion von ihr auslösen, weil sie sich den Text durchliest und sieht was du von ihr denkst. Sie wird dann sonst Sachen sagen, die sich nicht sagen will aber in dem Moment sich einfach rechtfertigen will. Deswegen lass ihr Zeit um darüber nachzudenken. Dann soll sie sich bei dir melden, denn wenn sie danach etwas ändert und mit dir darüber reden will nachdem sie nachgedacht hat, sagt aus, ob sie wirklich deine Beste Freundin ist.

Gruß und Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Ausnutzen gehören immer zwei: Einer, der ausnutzt, und einer, der sich ausnutzen lässt.

Merkst du deinen Fehler? So lange du dich ausnutzen lässt, wird das wohl so weitergehen. 

Entweder du führst ein klärendes Gespräch mit ihr, dass es so nicht weitergehen kann und du dich ausgenutzt fühlst, oder du beendest die Freundschaft. Verloren hättest du dadurch sicher nichts. 

Ich hatte auch solche so genannten Freundinnen, die mich nur belastet haben. Deshalb habe ich diese so genannten Freundschaften beendet. Und seither geht es mir besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr genau das was du hier aufgeschrieben hast.

Oder sag einfach mal öfter nein, wenn du etwas nicht willst. Z.B. würde ich ihr nicht alles erklären, wenn sie dir nichts erklärt oder sie die Hausaufgaben abschreiben lassen, wenn sie das nicht auch dich machen lässt. 

Auch bei der Geschenkauswahl würde ich auf deine eigene Meinung bestehen und nicht immer das machen was sie will. 

Wenn ein Freund von mir sich so verhalten würde, dann würde ich ihn darauf ansprechen oder den Kontakt abbrechen, wenn er es nicht einsieht.

PS: In der Regel merken die Personen gar nicht wie schlecht sie sich verhalten, bis du sie darauf ansprichst. Sag ihr einfach was dich stört und in den meisten Fällen löst das alle Probleme von ganz allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte Deine BF GEWESEN sein.

Freundschaft ist gegenseitiges Geben und Nehmen.

Sag ihr das auf den Kopf zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und jetzt erkläre doch mal, warum solch ein Mensch deine Freundin ist. Ich hoffe, du merkst den Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buhuhu5
03.07.2016, 18:38

es gibt halt momente, wo wie uns gut verstehen und zusammen lachen und spaß haben.ich kenne sie seit 5 jahren und wir haben uns noch nie gestritten

0

sag ihr das sie ne btich ist erlaub ihr das nich und sche***s auf die Freundschaft lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?