Bff fragt nie ob ich Zeit habe?

8 Antworten

Hey, ich bin selber so, dass ich Leute seltener frage, ob sie was mit mir machen wollen. Meistens ist es andersherum. Das heißt aber nicht, dass ich meine Freunde weniger mag. Ganz und gar nicht. Ich freue mich immer, wenn ich sie sehe und zeige das auch. So wie es deine Freundin auch macht. Es fällt mir einfach nur schwerer bei sowas die Initiative zu ergreifen. Ich glaube Menschein zeigen ihre Zuneigung einfach auf unterschiedliche Art und Weise. Wenn deine Freundin sonst ein lieber Mensch ist und ihr zusammen Spaß habt und sie auch für dich da ist, dann glaub ich solltest du dich daran nicht aufhängen. Du kannst es ja mal ansprechen, vielleicht könnt ihr das ganze klären wenn ihr drüber redet.

Das verstehe ich nicht. Auch deine Freunde würden sich bestimmt freuen, wenn du mal die Initiative ergreifen würdest. Man möchte doch auch mal keinen Aufwand betreiben müssen, sondern sich überraschen lassen.

Ich habe über 20 Jahre darauf gewartet und habe immer die Initiative ergriffen, habe aber auch darunter gelitten. Bis ich eines Tages eine Bekanntschaft machte, die sich zu einer guten Freundschaft entwickelte. Das ist so angenehm, eine Freundschaft auf Augenhöhe zu führen. Plötzlich war mir die andere Freundin nicht mehr wichtig. Ich habe keine Vorschläge mehr gemacht, von ihr kam auch nie was. Wenn, dann begegnen wir uns seit 7 Jahren zufällig auf der Straße, grüßen uns und gehen unserer Wege.

1
@GutWetter

Ok, das kam jetzt glaub ich ein bisschen falsch an. Wenn sich einer meiner Freunde 7 Jahre nicht mehr melden würde, dann kannst du sicher sein, dass ich vorher geschrieben hätte. Es ist nicht so, dass ich nie die Initiative ergreife, sondern einfach so, dass es öfter von meinen Freunden kommt. Und ich hab das auch schon bei ein paar Freunden angesprochen, weil ich verstehen könnte wenn sie damit ein Problem hätten, aber für die ist das anscheinend kein Ding. Ich wollte mit meiner Antwort einfach nur aussagen, dass es nicht bedeutet, dass eine Person einen nicht mag, wenn sie sich seltener meldet. Und es besser ist darüber zu reden, als im Stillen darunter zu leiden, während die Freundin vielleicht gar nicht weiß, was los ist.

Wenn du 20 Jahre unter der Situation gelitten hast, wäre es vielleicht auch besser gewesen, das ganze Mal anzusprechen...es kann sein, dass deine Freundin es einfach nicht gecheckt hat, wie sehr es dich verletzt hat. Auch wenn ich zugeben muss, dass es ziemlich mies ist, sich nach so einer langen Freundschaft wirklich gar nicht zu melden...

1
@Spiegelfechter

Natürlich habe ich das mehrmals angesprochen, aber hier nicht erwähnt. Alles zu schreiben, würde den Rahmen sprengen.

0
@GutWetter

Ok, ja vermutlich hat sie dann in eurer Freundschaft nicht dasselbe gesehen wie du. Aber schön, dass du jemand gefunden hast mit dem die Freundschaft auf Augenhöhe funktioniert.

0

Ihr ist diese Freundschaft anscheinend nicht so wichtig wie dir. Du bist für sie keine BFF, sondern eine normale Freundin mit der sie eben etwas macht, wenn sie Lust dazu hat. Daher findet sie es auch nicht schlimm, wenn ihr vll alle 2 Monate mal was zusammen unternehmt. Sie ist dir einfach wichtiger als du ihr.

Ich habe über 20 Jahre darauf gewartet, dass auch meine Freundin auf mich zukommt und habe immer die Initiative ergriffen, habe aber auch darunter gelitten. Bis ich eines Tages eine Bekanntschaft machte, die sich zu einer guten Freundschaft entwickelte. Das ist so angenehm, eine Freundschaft auf Augenhöhe zu führen. Plötzlich war mir die andere Freundin nicht mehr wichtig. Ich habe keine Vorschläge mehr gemacht, von ihr kam auch nie was. Wenn, dann begegnen wir uns seit 7 Jahren zufällig auf der Straße, grüßen uns und gehen unserer Wege.

Versuche, noch eine oder zwei Freundschaften zu schließen. So bist du auf deine Freundin nicht angewiesen und das Durchhalten fällt dir nicht so schwer. Vielleicht merkt sie das, dass du dich zurückgezogen hast und ändert sich wirklich. Wenn nicht, dann sieht sie in dir nicht die Freundin wie du sie.

Ich wünsche dir, dass sich für dich alles zum Guten wendet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey Lidux,

Gerade hab ich mit einer Freundin darüber geredet :D

Meine älteste Freundin meldet sich sehr selten. Das war schon IMMER so.Eine lange Zeit war ich richtig angepisst deswegen.Immer wenn wir uns sehen ist es wunderbar, sie freut sich und sagt mir sogar, dass ich ihre liebste Freundin bin.

Ich hab mich dann entschieden, dass es mir die Freundschaft wert ist. So ist sie eben. Ich habe eine andere Freundin, die meldet sich immer zuerst bei mir! Die denkt wahrscheinlich über mich: warum muss ich mich immer melden :D

Jeder lebt so sein Leben. Wenn sie sich ehrlich für dich interessiert, wenn ihr sprecht und euch seht, dann ist das bestimmt nicht persönlich gemeint, dann ist sie wohl einfach so ne Nudel. Ist ja schonmal toll dass sie es ernst nimmt wenn du ihr sagst, dass dich das verletzt, und versuchen will das zu ändern. Aber einfach ist es nicht, sich zu ändern.

Wenn das wirklich das einzige ist, was eure Freundschaft manchmal schwierig macht, dann würde ich in Ruhe überlegen, ob du deswegen den Kontakt abbrechen möchtest.

Es gibt verschiedene "Sprachen" der Liebe und Wertschätzung. Du zeigst ihr, wie wichtig sie dir ist, indem du dich oft meldest und etwas mit ihr unternehmen willst. Wie zeigt sie dir, dass du ihr wichtig bist?

Vielleicht ist sie insgesamt trotzdem eine tolle Freundin. Aber die "perfekte" beste Freundin für dich ist eine, die die gleiche Sprache spricht wie du :) Absägen musst du diese Freundin, von der du sprichst, finde ich deshalb nicht unbedingt, solange die Zeit, die ihr miteinander verbringt toll ist. Wenn du allerdings das Gefühl hast, unwichtig für sie zu sein, dass sie dir zB nicht zuhört oder sich nicht für dich interessiert, dann ist sie deinen Kummer wirklich nicht wert.

Ich hoffe für dich es ist anders, viel Glück!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Macht doch ne gleichbleibende feste Zeit aus. Zb alle 2 Wochen, Mo-So?, Uhrzeit. Und wenn dann mal was dazwischen kommt, kann der eine dem anderen absagen, bzw. das Treffen verschieben.

Was möchtest Du wissen?