Bezugswort? Mit Beispiel bitte antworten! :)

2 Antworten

Ich nehme an, du fragst, weil du die Rechtschreibregeln bezüglich der Kommasetzung bei Infinitv-Gruppen verstehen willst?

Dann ist es so: Bezieht sich ein erweiterter Infinitiv (also ein Infinitiv, der aus mehr Teilen besteht als nur aus der infiniten Verbform und zu) auf ein Bezugswort (meistens Verweiswort genannt), muss ein Komma gesetzt werden.

In deinem Beispiel lautet der erweiterte Infinitiv / die Infinitiv-Gruppe:

während der Ferien [hier KEIN Komma] bei ihrem Freund in Leipzig zu sein

Diese Infinitiv-Gruppe erläutert den Wunsch von Jule näher; Wunsch ist also das Bezugswort.

Der Satz könnte auch lauten:

Jule freut sich darauf, während der Ferien bei ihrem Freund in Leipzig zu sein.

Dann wäre darauf das Bezugswort (hier in Form eines sog. Korrelats).

Mehr dazu auch hier:

http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Regeln/Interpunktion/Komma/PartAdjInf.html#Anchor-Infinitivgruppen-49575

Also die Infinitivgruppe hast du richtig erkannt.

Das Bezugswort ist hier " ihrem " , da es sich auf den Freund BEZIEHT.

Würde es nicht den Wunsch sein?

0

Was möchtest Du wissen?