Beziehungsunfähig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder ein Mensch ist der totale Egoist, der nur an sich denkt und dem Gefühle des Anderen total egal sind, Hauptsache er ist glücklich. Oder aber und das ist wohl eher meistens der Grund : Mann, oder Frau macht zeitlebens schlechte Erfahrungen, inpunkto Beziehung. Wenn jemand ständig auf falsche Partner trifft und immer wieder enttäuscht wird, gibt er irgendwann die Hoffnung auf, den richtigen zu finden, oder überhaupt erst zu suchen.Schließlich suchen wir uns auch meist denselben Typ Partner aus, er muss soundso aussehen, diese und jene Charaktereigenschaften haben und die Chance, dass sie tatsächlich "gleich ticken" ist bemerkenswert gross.Aber irgendwie gibt es den Spruch jeder Topf findet seinen Deckel und das gibt doch Hoffnung, oder?

Sorry, hatte eben ein kleines Problem mit dem PC.

Er hat ja immer gesagt, da wäre seinerseits keine Liebe od. Gefühle, einfach nichts, aber in den zwischenzeitlichen Kontakt >nur per SMS merkte ich schon das da MEHR war

0
@emico

Dann ist es keine Beziehungsunfähigkeit, dann kann er nur nicht über seine Gefühle reden. Jemand der sich nicht offen über die Gefühle äußern kann, hat bestimmt schon viele Enttäuschungen hinter sich, weil seine Liebe nicht erwidert wurde und er beim nächsten Versuch Angst hat, sich zu offenbaren, um sich eine erneute Abfuhr zu holen.Solche Menschen brauchen einfach Zeit, um eine neue Liebe anzugehen.

0
@kadilac

Ich hatte gefragt, weil er mir immer sagte ich sei Beziehungsunfähig - wenn man es oft genug hört dann glaubt man daran und zweifelt an sich selbst.

0

das man sich immer den gleichen typ von den charakter eigenschaften aussucht kann ich nur bestätigen, aber jeder mensch kann entscheiden welchen weg er geht...und um den typ zu wechseln muss man sich in fremde gewässer begeben und andere leute kennen lernen wo man auch vorher immer gesagt hat,; ''mit diesem typ mensch komme ich einfach nicht zurecht'' aber hey ich habe es probiert und es war garnicht so schwer und schlecht..vorraussetzung ist aber dafür das man offen für neues ist und sich nicht auf eines beschränkt...jeder mensch hat gute seiten an sich auch wenn sie anfangs nicht so sehr durch schimmern

0
@BunnyJulie

Du hast mit dem was du geschrieben hast Recht, vom Charakter her waren sie .... unterschiedlich, der um den es hier geht, wenn ich es im nachhinein mit meinem gesunden Menschenverstand betrachte, die grösste Enttäuschung meines Lebens, es sollte ja so sein das man nicht nur nimmt sondern auch gibt, wenn ich hier alles schreiben würde was ich mit ihm erlebte würde es ne kleine weile dauern. Die neuen Gewässer müssen noch etwas warten, bin noch nicht soweit.

0

das man sich immer den gleichen typ von den charakter eigenschaften aussucht kann ich nur bestätigen, aber jeder mensch kann entscheiden welchen weg er geht...und um den typ zu wechseln muss man sich in fremde gewässer begeben und andere leute kennen lernen wo man auch vorher immer gesagt hat,; ''mit diesem typ mensch komme ich einfach nicht zurecht'' aber hey ich habe es probiert und es war garnicht so schwer und schlecht..vorraussetzung ist aber dafür das man offen für neues ist und sich nicht auf eines beschränkt...jeder mensch hat gute seiten an sich auch wenn sie anfangs nicht so sehr durch schimmern

0

Beziehungsunfähigkeit, ob es sowas gibt ist fraglich, da es immer Leute gibt auf der Erde, die ein Teil seines Lebens sein sollen und wenn zwei Menschen auf einer Wellenlänge schweben und man sich wirklich liebt, dann denke ich nicht, dass man zu 100% beziehungsunfähig ist.. man macht vielleicht Fehler und zerstört durch seine Dummheit eine Beziehung, aber dann denke ich, hat eher der Mensch ein Problem...

Na ja ich hatte 2007 einen Mann kennengelernt, der bei jeder Gelegenheit eingeschnappt war, egal was ich sagte, eskaliert ist es als ich für einen Abend mal meine Ruhe wollte und nicht telef. (nach nicht einmal 3 Monaten sagte er zu mir ich sei Beziehungsunfähig) manchmal denke ich wir konnten nicht Mit- und ohne Einander. Bis vor einem Monat hatten wir immer noch Kontakt.

Darum auch meine Frage

0

in den allermeisten Fällen leigen die Ursachen inder Kindheit, denn hier entstehen die Muster die wir unser Leben lang befolgen. Hat ein Kind sehr strenge Eltern wird es vielleicht mit überangepasstheit und Unterwürfigkeit reagieren. Später, wenn es erwachsene Beziheungen zu erwachsenen Menschen eingehen soll, ist dieses Verhalten flasch, aber man kann es nicht mehr ändern, es ist sozusagen eingebrannt. Hier kann dann nur noch Therapie helfen. Manche, sehr bewusste Menschen, die sich selbst gut kennen, schaffen es vielleicht auch ohne, die Verhaltensmuster zu ändern.

Ich denke auch das viele Ursachen zwischenmenschliche Hindernisse in der Kindheit zu suchen sind, in den Verhaltensweisen und der Erziehung der Eltern. Seine Kindheit war nicht rosig es zog sich die ganzen Jahre so hin, dazu kam noch die gescheiterte Ehe und bis zu unseren kennen lernen gab es in seinem Leben noch die ein oder andere Enttäuschung. Hin und wieder muss ich noch an ihn denken - hier habe ich mich angemeldet um ihn zu vergessen, (Er war sehr oft ungerecht, manchmal dachte ich er ist gar nicht der Mensch den ich kennen lernte). Eine Therapie kann ihm nicht helfen da er negativ darüber denkt. Als ich ihm mitteilte keine Gefühle mehr für ihn zu haben, was nicht so ganz ehrlich war fühlte er sich wohl siche, warum auch immer ich habe es nicht verstanden und werde es wohl nie verstehen, erst da offenbarte er mir seine Liebe die er hatte und sendete mir den Titel "Geboren um zu Leben.." es war einfach zu spät und zu viel geschehen. Ich bin überzeugt das wir gut zusammen gepasst hätten. Danke für eine Zeilen .

0

Was möchtest Du wissen?