Beziehung mit einem Mädchen aus meiner Klasse?

11 Antworten

Klar funktioniert das! Nehmen wir mdal. an ihr seid zusammen, dann seht ihr euch jeden Tag, habt womöglich den gleichen Freundeskreis... Natürlich gibt das Kommentare aber wenn man sich wirklich liebt steht man auch immer zu einander und irgendwelche anderen Meinungen sind egal! Dass sie das gleiche fühlt, würde ich allerdings erst mal herausfinden! Schaut sie dich oft an? Lächelt sie dich an? Schreibt ihr zwischen durch? Wenn ja, frag sie doch mal nach nem Treffen und lern sie besser kennen! Dass ihr dabei in einer Klasse seit spielt gar keine Rolle! Lg

Also, damit machst du ein Fass vieler Möglichkeiten auf^^ Ich selbst war mit einem Klassenkameraden zusammen. Es ist leichter, miteinander ins Gespräch zu kommen, man sieht sich oft und hat die Chance, einander zu beeindrucken. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit höher, ein Paar zu werden. ALLERDINGS, und da kommt der Haken, ist man zusammen und es stellt sich heraus, dass man sich nicht perfekt ergänzt und viele gemeinsame Themen hat, belastet das ewige Aufeinanderhocken die Beziehung arg. Man hat sich nichts zu erzählen, denn was im Unterricht passiert, haben beide erlebt. Weil man sich 6 Stunden plus in der Schule sieht, ist die Motivation, auch noch nachmittags rumzuhängen geringer, erst recht wenn einem schon während der Schulzeit der Gesprächststoff ausgegangen ist. Jeder Makel und jede Konkurenz fällt einem viel schneller auf. Man hat einfach zu viel voneinander. Sollte das oder was anderes zur Trennung führen, wirds dann auch eher unschön. Entweder man trennt sich im Guten, was eher selten ist, und man belibt befreundet. Dann kommentieren die anderen das bis zum Erbrechen. Oder man trennt sich im Streit und muss dann Tag ein Tag aus den anderen sehen und ertragen- im schlimmsten Fall hat man sich im Optimismus auch noch zusammen gesetzt. Bitter. So liefs bei mir. Auch wenn es nicht ganz sooo furchtbar war, hat es doch Jahre gedauert, bis wieder Einvernehmen herrschte.

Also, wie stehen deine Chancen, das zu überstehen? ; )

Ich habe damit eher schlechte Erfahrungen gemacht... Ich war mit einem Jungen aus meiner Klasse zusammen, es lief alles super, bis ich irgendwann bemerkt habe, dass das nicht das richtige ist. Ich machte Schluss. Ich dachte wir hätten uns im guten getrennt,- er sah das wohl anders... Schon am Nachmittag bekam ich gefühlte hundert Nachrichten mit "Schla", "Hu", "Bit"... Das ging über einige Wochen so, weil er wohl seinen Freunden irgendwas erzählt hat und, naja da hat er wohl mit einigen Dingen etwas übertrieben. Mittlerweile ist es wieder ganz ok zwischen uns, aber es erzählt teilweisse immer noch, dass ich eine billige Schla bin... Wenn dir sowas in deinm Freundeskreis passiert, kannst du immer noch sagen "dann treff ich mich halt nichtmehr mit solchen leuten", in der Schule wirds schwierig denen aus dem weg zu gehen.

Ich kenne diese Situaton sehr gut! ich war selber mal in eine  Jungen aus meiner Klasse verliebt und wusste nicht ob er das gleiche fühlt wie ich. Also hab ich einfach mal begonnen mit ihm zu schreiben. Nach zwei Wochen war es dann zwischen uns sehr komisch. Über Whats app ahben wir alles miteinader besprochen aber in der Schule komplette Funkstille. Wor haben fast gar nicht miteinander persönlich geredet.

Nach ein paar Wochen wollte ich dann das ganze beenden weil ich das so nicht mehr weitermahcen wollte also hab ich ihm die wahrheit gesagt. Und wir waren dann 9 Monate lag zusammen.. Das war glaube ich meine schönste Beziehung die ich hatte..

aber geendet hat das ganze nicht so schön.. in den Sommerferien hat er dann per Nachricht mit mir schlussgemacht und nach den Ferien musste ich mich in der Klasse immer zusammenreisen nicht laut loszuheulen wenn ich ihn gesehen hab.. zwischen uns war dann wirklich gar nichts mehr bis zu den weihnachtsferien..

Und ich glaub weil wir wie wir zusammen waren noch so jung waren oder so.. hat es dann funktioniert das wir wieder freunde geworden sind..

Naja jedenfalls gehört er jetzt zu meinen besten Freunden und ich kann ihm wieder alles erzählen.. also bei mir ist alles gut ausgegangen..

aber das ist sicher fast nie so... und ich glaube du solltest sie fragen was sie empfindet und dann mal weiterschauen.. aber nichts berstürtzen.. aber wenn sie deine Gefühle erwiedert kann ich nur sagen.. eine Klassenbeziehnung kann sehr schön sein.. aber wenn es dann mal aus ist.. nicht mehr..

ich hoffe ich konnte helfen!

Natürlich geht es eine Beziehung mit dem Mädchen aus deinere Klasse zu führen.Ich kenne viele Paare auch auf Gymnasien die zusammen in einer Klasse sind und trotzdem zusammen sind. Die Liebe hat keine Regeln und du solltest nicht darauf hören, was dir andere sagen. Ich kenne sogar einige Paare die auf Gymnasien und Realschulen zusammen sind und trotzdem eine normale Beziehung mit der Klasse haben. Sie haben auch ihre Cliquen.

Was möchtest Du wissen?