Bewerbungsschreiben auf Vermittlungsvorschlag beziehen?

3 Antworten

.. ach so: "... ich einen abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf interessiere"

Geschickter wäre es hier kurz zu schreiben warum du dich für diese bestimmte Firma interessierst, falls du das weiter unten in der Bewerbung nicht ausführlicher tust.

Klar, du willst keinen blöden Job haben- interessanter für die Firma ist allerdings ob du dir Gedanken über die Firma gemacht hast (Google sei dein Freund bei der Informationsbeschaffung!) oder einfach nur dein Standardschreiben mit deinen Wünschen verschickst ;-)

Oh, und viel Glück bei der Arbeitssuche!

Um,

du mußt der Firma nicht unbedingt sagen das du dich auf einen Vermittlungsvorschlag bewirbst (anstatt aus eigenem Interesse)!

Schau mal nach ob diese Stelle ausgeschrieben ist (auch auf der HP der Firma) und wenn ja ändere deinen eigentlichen Einleitungssatz nicht!

Ich habe soeben einen Brief des Jobcenters bekommen mit der Bitte mit Ihnen in Kontakt zu treten, da Sie auf der Suche nach eine(r)............................. sind! Für diese Stelle möchte ich mich bei Ihnen dafür berwerben und bitte Sie um Kontaktaufnahme unter oben angeführter Adresse bzgl. Terminvereinbarung für ein Vorstellungsgespräch. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei Ihnen vorstellig werden darf!

mfg

 

 

Was möchtest Du wissen?