Bewerbung im Modegeschäft - so richtig?

1 Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren

im Gespräch mit einer Mitarbeiterin Ihrer Filiale habe ich von der ausgeschriebenen Stelle als Aushilfskraft erfahren und bewerbe mich hiermit darum.

Bereits seit langem bin ich sehr interessiert an Mode. Schon immer habe ich mich möglichst ansprechend und der Mode entsprechend gekleidet und mit Begeisterung die aktuellen Trends in Modezeitschriften verfolgt. Deshalb würde es mich freuen, in Ihrem Geschäft aushelfen zu können.

Im Umgang mit Menschen bin ich stets aufgeschlossen und freundlich, außerdem arbeite ich auch unter Zeitdruck konzentriert und aufmerksam. Dank meiner guten Sprachkenntnisse in Englisch, Niederländisch und Französisch kann ich auch mit nicht-deutschsprachigen Kunden gut kommunizieren.

Ich bin sehr zuverlässig und gerne bereit, sowohl vormittags und/oder nachmittags zu arbeiten.

Ich hoffe, mit meiner Bewerbung Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Für eventuelle Rückfragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Bewerbung in einem Modegeschäft - Was sollte ich beachten?

Ich möchte mich in einem Modegeschäft als Kaufmann für Büromanagement bewerben. Auf was sollte ich achten? Habt ihr Tipps um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Kann ich sowas schreiben:

Ich bin Mode interessiert und liebe es nach dem neusten Trend Ausschau zu halten. Durch eine Anstellung bei Ihnen hoffe ich meine eigene Modebegeisterung in meine Arbeit einbringen zu können.

oder

Bereits seit langem bin ich sehr interessiert an Mode. Schon immer habe ich mich möglichst ansprechend und der Mode entsprechend gekleidet und mit Begeisterung die aktuellen Trends in Modezeitschriften verfolgt.

...zur Frage

Bewerbung Modegeschäft Hilfe!?

Könnt ihr vielleicht meine Bewerbung korrigieren? Danke im voraus!!!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich bei einem Telefonat mit Ihrer Mitarbeiterin erfahren habe, suchen Sie Aushilfe für Ihre Filiale. Da ich mich für den Job interessiere, möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen: Derzeit besuche ich den Abschlussjahrgang des Albert Einstein Gymnasiums in Schwalbach am Taunus und werde es dieses Jahr im Juni mit der Allgemeinen Hochschulreife abschließen.

Ich habe bereits zwei Jahre lang Erfahrungen als Aushilfe in der Gastronomie gesammelt und somit ist der direkte Kundenkontakt für mich kein Problem. Da ich jedoch lieber mit Mode und zu tun habe, mich privat sehr für Mode und Bekleidung interessiere und seit einigen Jahren schon selbst zufriedene Kundin Ihres Unternehmens bin, möchte ich mich gerne beruflich verändern und meine Erfahrung als Aushilfe nun einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Ich verfüge über eine rasche Auffassungsgabe und arbeite mich zügig in mir unbekannte Abläufe ein. Für eine Tätigkeit als Aushilfe bringe ich neben viel Engagement und Zuverlässigkeit auch noch Flexibilität mit, sowohl was den Einsatzort als auch die Arbeitszeit anbelangt. Dies habe ich in meinen letzten Stellen als Aushilfe durch das Einspringen für kranke bzw. fehlende Mitarbeiter und durch meine Flexibilität bei kurzfristigen Arbeitszeitänderungen bewiesen. Pünktlichkeit, gute Umfangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild können Sie als selbstverständlich voraussetzen.

Wenn Sie das neugierig gemacht hat, sollten wir uns persönlich kennenlernen. Gerne beantworte ich bei einem persönlichen Treffen auch noch weitere Fragen. Falls doch keine Stelle frei sein sollte, freue ich mich, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei künftigen Vakanzen doch noch berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Überarbeitungstipps meiner Bewerbung?

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Zeit ist es für mich wieder Zeit eine Bewerbung zu schreiben und bin ziemlich aus der Übung. Habt ihr eventuelle Überarbeitungstipps oder Anregungen/Änderungen für mich? Mein Problem ist, dass ich keine Ausbildung oder ähnliches vorweisen kann. Ich habe leider die Schule aus gesundheitlichen Gründen abbrechen müssen und seitdem immer nur gearbeitet.... :-(

Ich danke euch allen im voraus!!

Bewerbung als Teilzeitkraft

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf glückliches Nachfragen habe ich erfahren, dass Sie in Ihrer Filiale eine Teilzeitkraft suchen.

Seit 5 Jahren arbeite ich nun als Servicekraft in der Gastronomie und würde gerne wieder als Verkaufskraft tätig werden.

In der Gastronomie gehören der telefonische und persönliche Kundenkontakt genauso zu meinen Tätigkeiten, wie die Warenbestellung und die Wareneingangskontrolle. Bis zum Jahr 2011 war ich bei Colloseum Dortmund als Aushilfskraft tätig. Hier habe ich die Warenbereitstellung, sowie deren Präsentation gelernt.

Das Kassieren, sowie das Pflegen der Filiale umfasste meinen Aufgabenbereich. Alle anfallenden Arbeiten erledige ich zügig und zuverlässig. Eine gute Zusammenarbeit mit Kollegen und stets freundlicher und zuvorkommender Umgang mit Kunden sind mir hierbei besonders wichtig. Auch der allgemeine Schriftverkehr im Auftragswesen zählt zu meinen täglichen Aufgaben.

Als zufriedener Kunde steht Ihr Unternehmen in meinen Augen für Eigenschaften, mit denen ich mich selber sehr gut identifizieren kann: Jugend, Kreativität und Dynamik. Das Arbeiten im Team bereitet mir große Freude und ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen. Außerdem reizt mich der Umgang mit jungen, modeorientierten Menschen.

In für mich fremde Aufgabengebiete und ein bestehendes Team werde ich mich rasch einarbeiten.

Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, dann freue ich mich, Sie in einem persönlichen Gespräch von meiner Eignung zu überzeugen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

XY

...zur Frage

Reicht eine Sedcard?

Reicht es einer professionellen Modelagentur eine Sedcard per Email zu senden wenn diese Interesse an deiner Bewerbung hat oder muss man dort vorbei kommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?