Bewerbung - Chemikant so okay?

4 Antworten

  1. "geehrt" schreibt man klein.
  2. nach dem ersten Satz fehlt ein Leerzeichen.
  3. "Tätigkeiten in meinEM späteren Berufsleben"
  4. "Zumal die ---- eines der Weltweit führenden Chemie Unternehmen ist und eine Vielzahl von teilweisen innovativen Produkten herstellt, ist diese besonders für mich sehr attraktiv." - Das geht so nicht. weltweit wird klein geschrieben, Chemieunternehmen zusammen. Wenn nur teilweise innovative Produkte hergestellt werden, was ist mit dem Rest? Vorschlag: Sie, als weltweit agierendes Chemieunternehmen bieten mit Ihren innovativen Produkten, eine ausgezeichnete Möglichkeit für eine breitgefächerte Ausbildung mit internationalen Bezügen geben. daran würde ich gerne partizipieren.
  5. Streich bei dem letzten Satz alles nach dem "und" - Besser: Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
  6. Es fehlt: Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus.
9

Vielen Dank!!! 

0

"sehr geehrte Damen und Herren" stand da kein Name? wenn nicht, dann ist das ok

Nach dem Punkt kommt immer ein Leerzeichen!!!

9

Vielen Dank!

0

Nach einem Punkt kommt ein Leerzeichen.

Außerdem würden Absätze den Text auflockern.

9

Vielen Dank!!! 

0

ich habe zu viele "ich" im anschreiben hilfe

hallo leute, mir fällt einfach nichts ein womit ich die "ich" in meinem anschreiben ersetzen kann.könnt ihr mir helfen?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Chemielaborant

Sehr geehrte Frau Christine 78/7,

mein Interesse an einer Ausbildung im Bereich Chemie ist schon immer sehr groß gewesen, deshalb habe ich mich über entsprechende Möglichkeiten informiert. Da ich mich sehr für chemische Abläufe interessiere und mir sehr gut vorstellen kann, dies in meinem späteren Beruf auszuüben, hat mich das Berufsbild des Chemielaboranten sehr angesprochen. Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen zum 01.09.2011 um einen Ausbildungsplatz. Momentan besuche ich das Berufskollege am Bildungspark, das ich aller Wahrscheinlichkeit nach im Sommer 2011 mit einer guten Fachoberschulreife verlassen werde.

Mit mir gewinnen Sie einen Auszubildenden, der optimistisch und interessiert durchs Leben geht. Meine Freunde schätzen mich aufgrund meiner Verantwortungsbereitschaft, meines Engagements und meiner Verlässlichkeit. Selbstständig zu arbeiten bereitet mir keine Schwierigkeiten und ich ergreife gerne die Initiative. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich diese Charaktereigenschaften auch in Ihrem Hause gut einbringen lassen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in Ihrem Unternehmen meine Ausbildung machen könnte.

...zur Frage

Bewerbung: Ausbildung als Chemikant

Hi,

wie findet ihr diese Bewerbung? Habt ihr noch Tipps, wie man sie noch besser schreiben könnte? Die Formatierung geht hier irgendwie nicht wirklich, deshalb bitte nur Tipps zum Text! Freue mich über jede Kritik! :)


Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Ihrem Stellenangebot Ihres Webauftritts entnehme ich mit großer Freude, dass Sie in diesem Jahr Ausbildungsstellen für den Beruf des Chemikanten anbieten, weshalb ich mich zum 01.09.2013 um eine freie Stelle bewerbe.

Derzeit absolviere ich aufgrund meines starken Interesses für Naturwissenschaften und besonders für die Pharmazie eine Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten am XXX in XXX. Bis heute wurden mir umfassende Kenntnisse über die allgemeine und pharmazeutische Chemie, Arzneimittel, deren Wirkungsweise sowie über ihre Herstellung und Prüfung sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Die Ausbildung werde ich abbrechen, da Sie leider nicht meinen gewünschten Vorstelllungen entspricht.

Ich habe mich bewusst für eine Ausbildung zum Chemikanten entschieden, da ich mich sehr für Chemie und die Herstellung und Überwachung chemischer Erzeugnisse interessiere. Eine Führung über Ihr Firmengelände, zu welcher Sie unsere Klasse im Vorjahr herzlichst einluden, ermöglichte mir einen Einblick in Ihre Produktionshallen und bestärkte mich umso mehr darin, meine Ausbildung als Chemikant in Ihrem Unternehmen anzustreben. Da ich in der Industrie arbeiten möchte, geht eine Ausbildung in Ihrem großen und international erfogreichen Unternehmen meinen beruflichen Zielen und Vorstellungen konform.

Gerne möchte ich Sie von meiner vorbildlichen und sorgfältigen Arbeitsweise überzeugen und meine vorhandenen Kompetenzen in einen professionellen Arbeitsablauf einbinden. Teamfähigkeit, die Bereitschaft zum Schichtdienst und eine hohe Motivation zeichnen meine Persönlichkeit aus. Zudem bin ich örtlich ungebunden und bereit für die Ausbildungsstelle umzuziehen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?