Industriekaufmann Bewerbungsüberprüfung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Bitte einen persönlichen Ansprechpartner herausfinden. Das ist zu unpersönlich.

über Ihk-lehrstellenboerse.de bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit um eine Ausbildung zum Industriekaufmann in Ihrem Unternehmen.

 

Langweiliger geht's fast nicht. Einleitungen sollten individuell und erfrischend gestaltet sein. Es gibt durchaus Unternehmen, die an dieser Stelle schon aufhören zu lesen. Wo Du die Anzeige gelesen hast, gehört ausschließlich in den Betreff.

Mal hier schauen:

http://karrierebibel.de/bewerbung/

 

Für diesen kaufmännischen Beruf habe ich mich entschieden, da ich gerne meine Stärken in Betriebswirtschaft beruflich nutzen und im Berufsalltag viel mit anderen Menschen zu tun haben möchte.

 

Das ist eine sehr schwache Begründung. Betriebswirtschaftliche Aspekte hast Du in jedem kaufmännischen Beruf (deswegen auch "Kaufmann"), genauso wie einen Kundenkontakt.

Warum ausgerechnet Industriekaufmann und nicht Speditions-, Immobilien- oder Einzelhandelskaufmann?

 Da sehr unterschiedliche Aufgabenbereiche wie Kundenbetreuung, Marketing und Einkauf zum Tagesgeschäft gehören, wird meine Arbeit sehr abwechslungsreich.

 

Dito! Das gleiche Problem, wie oben. Das beinhaltet jeder kaufmännische Beruf.

 

Im Juni 2016 habe ich erfolgreich meine Fachhochschulreife erhalten.

 

Besser: Erworben

 Ihr Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da Sie zu den führenden Forschungseinrichtungen Deutschlands gehören. Außerdem können Sie mir zahlreiche Vorteile für meine Ausbildung bieten, wie zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen.

 

Kann das Unternehmen Dir Vorteile bieten, oder ist das eine reine Wunschvorstellung. Weiterbildungsmaßnahmen kosten Geld, was in der Regel bei dem Unternehmen nicht so locker sitzt.

Bei Dir klingt das wie: Ich will eine Ausbildung bei Ihnen machen, aber nur, wenn Sie noch andere Weiterbildungsmaßnahmen finanzieren.

Konzentriere Dich hier auf die wesentlichen Vorteile, die Du vielleicht nach Abschluss der Ausbildung erhalten kannst: Stichwort: Aufstiegsmöglichkeiten.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch

 

Wie? das war's schon?

Das Wort Bewerbung beinhaltet das Wort "Werbung". Du sollst also Werbung machen und zwar von Dir.

Ich erfahre von Dir überhaupt nichts. Was sind deine Stärken (bitte nicht Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, etc.)? Was hast Du an beruflicher Vorerfahrung zu bieten? Was macht Dich besonders? Warum soll ein Unternehmen ausgerechnet Dich ausbilden?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rendric 20.10.2016, 15:17

kann mich nur anschließen.

Wüsste auch nicht, warum ich ihn einstellen sollte. Er hat mir nichts zu bieten, und fordert nur von der Firma.

1

Die Bewerbung ist einfach zu langweilig, du musst bei den bewerbu gen rausstechen, etwas besonderes schreiben. Vllt durch was bist du angetrieben, welche fähigkeiten hast du, die du in das Unternehmen mktbringen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal vielen dank für die ganzen antworten! Habe nun ein kleines update der Bewerbung durchgeführt , ich hoffe ich kann jetzt punkten.


Bewerbung für eine Ausbildung
zum Industriekaufmann



Sehr geehrte Frau X,

durch die Stellenanzeige auf der Internetseite der Jobbörse der
Bundesagentur für Arbeit habe ich erfahren, dass Sie für dieses Jahr einen
Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann anbieten. Deshalb bewerbe ich mich bei
Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum xx.xx.xxxx als Industriekaufmann.

Für diesen kaufmännischen Beruf habe ich mich entschieden, da ich gerne
meine Stärken in Betriebswirtschaft beruflich nutzen und im Berufsalltag viel
mit anderen Menschen zu tun haben möchte. Da sehr unterschiedliche Aufgabenbereiche
wie Kundenbetreuung, Marketing und Einkauf zum Tagesgeschäft gehören, wird
meine Arbeit sehr abwechslungsreich.

Zu meinen Stärken gehören Teamfähigkeit,
Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit sowie Spaß an der
Arbeit.

Im Juni 2016 habe ich erfolgreich meine Fachhochschulreife erworben.

Ihr Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da Sie zu den
führenden Forschungseinrichtungen Deutschlands gehören. Der Beruf Industriekaufmann entspricht mit der
Mischung aus Bürotätigkeit, wirtschaftlicher Planung und Kalkulation sowie
Kundenberatung genau meinen Vorstellungen.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.



Mit freundlichen Grüßen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rotreginak02 20.10.2016, 16:30

Geh das Ganze doch mal in Ruhe an. Dieser Entwurf ist nur unwesentlich besser als der Ursprüngliche. Wieder diese überflüssige und langweilige Einleitung....da hört dann schon fast jeder Personaler auf, weiterzulesen. 

Wenn du dir die guten Tipps von "ChristianLE" alle zu Herzen nimmst, bist du schon einen Schritt weiter...

Man hat auch nicht wirklich das Gefühl, dass du das Berufsfeld des Industriekaufmanns kennst, denn sonst würdest du deine Bewerbung gezielter darauf zu schneiden 

1
ChristianLE 20.10.2016, 16:59

Es wäre schön gewesen, wenn Du die Ratschläge beherzigt hättest.

Die Bewerbung ist nicht besser, als der erste Entwurf.

Zu meinen Stärken gehören Teamfähigkeit,
Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit sowie Spaß an der
Arbeit.

 

Spaß an der Arbeit ist doch keine Stärke. Der Rest sind Sachen, die 99% aller Bewerber schreiben.

Einen Absatz vorher schreibst Du, dass Du deine betriebswirtschaftlichen Stärken nutzen möchtest.

Welche sind das denn? Hier musst Du ansetzen.

Hast Du berufliche Vorerfahrungen?

Ihr Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da Sie zu den
führenden Forschungseinrichtungen Deutschlands gehören.

 

Dieser Satz sagt gar nichts aus. Warum willst Du denn bei einem der führenden Forschungseinrichtungen Deutschlands arbeiten und nicht bei einem "Hinterhoflabor"? Das musst Du hier reinschreiben.

Mischung aus Bürotätigkeit, wirtschaftlicher Planung und Kalkulation sowie
Kundenberatung genau meinen Vorstellungen.

 

Auch hier fehlt wieder der berufsspezifische Bezug. Das selbe mache ich im Übrigen auch in meinem Beruf, habe aber etwas völlig anderes gelernt.

1

Ich würde Dir auch eine Absage geben. Die Bewerbung ist nichtssagend und zu allgemein gehalten. Mir fehlt da das persönliche und die Begeisterung für den Job. Die Bewerbung sollte von den vielen herausstechen und das tut sie nicht. Es zeigt zu wenig Engagement in der Jobfindung und keine persönliche Stärken die begründet sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo henky96 und willkommen bei GF!

Dieses Anschreiben hat tatsächlich noch reichlich Verbesserungspotenzial. Da wundert es mich nicht, dass Du nur Absagen bekommst.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Und dann kannst Du gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und um Verbesserungsvorschläge bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Zeugnis& einen Lebenslauf mitgeschickt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
judgehotfudge 20.10.2016, 15:06

Selbst wenn - das wird diese Bewerbung auch nicht retten.

2

Was möchtest Du wissen?