Bettwäsche zuviel Staub?

3 Antworten

Ich befürchte, Staub ist allgegenwärtig und immer vorhanden. Wenn man sich überlegt, woraus Staub besteht, ist das ja auch klar: kleinste Textilfasern aller Art, Hautschuppen und (teilweise) der Kot von im Hausstaub und Bett lebenden Milben. Kürzlich las ich, dass ein Kopfkissen, das schon 5Jahre oder länger in Gebrauch ist, zu einem Drittel aus toten und lebenden Milben und ihrem Kot besteht. Wenn man so genau darüber nachdenkt, könnte man würgen. Aber so ist es nunmal.

Stell ein Aquarium auf.

Das Wasser fängt viele Partikel auf die dann im Filtermedium hängen bleiben.

Ein Aquarium ohne Fische macht zwar weniger Freude aber es gibt auch schöne Becken die ausschließlich Wasserpflanzen enthalten (müssen dann nur gedüngt werden)!

Zusätzlich wird die Raumluft befeuchtet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?