bettwäsche auf 90 grad waschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Etikett nur 40°C vorgibt, solltest Du auch bei 40 Grad bleiben, höhere Temperaturen schaden nur der Faser und der Farbe!!!

Ansonsten versuche es mal mit unserer Fleckenkunde:

http://www.mannsdoerfer.de/themen.php?id=10013

Bei Bettwäsche aus Baumwolle oder Leinen geht das grundsätzlich. Auch farbige übersteht das recht unbeschadet (bei Waschmittel ohne Bleichmittel, ansonsten kommt es auf die Qualität an). Natürlich solltest du bunte Bettwäsche dann nicht mit weißen Textilien zusammen in die Kochwäsche stecken, das geht in 95% der Fälle daneben! Bei Bettwäsche aus Kunstfaser oder Microfaser würde ich bei 60° bleiben. Ich stelle jetzt mal eine provokative Gegenfrage: Warum wäscht man Bettwäsche unter 60°?

Weißwäsche kannst du bei 90° waschen. Bei Buntwäsche wirst du anschließend kaum noch Farbe auf dem Stoff haben !!! Gib zusätzlich bei 60° einen Fleckenentferner dazu.......

wie wäre eine Waschung bei 60Grad? Das hält die Baumwoll-Bettwäsche aus

Wenn es Mikrofaser ist würde ich es höchstens bis 60° waschen.

Versuche es doch mal bei 60°, aber das Programm Kochwäsche, da wäscht es länger und Du bekommst sie sicher sauber

Was möchtest Du wissen?