Bestellung beim Universum: Wer hat schon beim Universum bestellt u seine Wünsche/Träume gingen in Erfüllung?

30 Antworten

Klingt verrückt, aber bei mir hat das auch geklappt: Ich hatte gestern einfach eine große Lust auf Popcorn. Warum, das weiß ich auch nicht, jedenfalls hatten wir kein Popcorn daheim. Ich habe davon jedoch keiner Menschenseele erzählt, dass ich Popcorn will, das war wirklich nur in meinem Gedanken. Jedenfalls fuhr am Abend meine Mutter mit meiner Tante ins Kino. Und als sie in der Nacht wiederkamen, brachte meine Mutter eine große Tüte Popcorn mit, die meine Tante bezahlt hatte. (Ich wusste gar nicht, das man vom Kino auch solche Popcorntüten mitnehmen darf) Jedenfalls war das wirklich schräg, ich habe es mir bestellt, und es trat ein, als wäre man ein Zauberer!!! Auch ansonsten funktioniert es. Einmal habe ich gedacht "Es soll regnen". Die meisten Menschen die ich kenne hassen Regen, aber ich finde Regen schön, weiß auch nicht wieso, mir ging diese schwüle Hitze und alles schon so auf die Nerven, und ich finde Regenprassel so beruhigend irgendwie. Jedenfalls regnete es dann tatsächlich nur kurz darauf, obwohl der Wetterbericht anderes sagte. Bei so richtig großen Dingen habe ich es noch nicht ausprobiert, aber ich werd's auch einmal versuchen. (Erfolg, Liebe ect...) Ich denke, das Geheimnis liegt einfach darin, den Wunsch ganz genau zu formulieren (nichts negatives!!! Kein "Kein", "Nein" ect., das versteht diese Energie/das Universum, Gott, Buddha, Engel, Allah, was auch immer nicht...), fest daran zu glauben (Verstand unbedingt ausschalten. Ansonsten geht's sowieso nicht. Eigentlich war ich Atheist, Agnostiker und habe früher an absolut gar nichts geglaubt, ich vertraute der Wissenschaft...) und es sich am Besten gleich im Geiste vorzustellen, wie es wohl sein könnte. Du kannst es dir auch ganz genau und detailiert aufschreiben. Ich denke, das ganze ist psychologisch, wenn man daran glaubt dann ist man für alles offen, und wird auch für Chancen ect. wach, die man sonst übersieht. Und: Positiv denken!! Nur bei Optimisten ist so etwas überhaupt möglich!!!!!! gvlg

Kann es sein, dass du Lust auf Popcorn hattest, weil du wusstest dass deine Verwandten ins Kino fahren. Popcorn gehört im Kino rituell dazu, das weiss dein Unterbewusstsein!

0

Es funktionert tatsächlich. Das Geheimnis liegt wahrscheinlich daran, dass man sich bei der Bestellung nicht verstiefen darf, sondern bestellen, loslassen und plötzlich ist die Lieferung da. Mein Sohn hat sich einen Freund bestellt, einen der genau zu ihm passt mit dem er Fussballspielen kann.Wir haben eine schnelle Lieferung gewünscht. Wir beide dachten bei uns in der Gegend gibt es keine Kinder also wird ein neuer Schüler kommen. Da haben wir uns getäuscht, dieser Junge war schon immer da, er hat ihn nur nicht wahrgenommen. So nach zwei Wochen sage ich zu meinem Sohn, weil es mir erst da aufgefallen ist: "Du kannst Danke sagen an das Universum,denn seit einer Woche spielst du ständig mit einem Jungen und ihr beide seid auf der gleichen Wellenlänge, deine Bestellung ist angekommen! Er sagte mir, stimmt und die beiden sind noch heute ganz dicke Freunde. Ich zum Beispiel bestelle mir immer einen Parkplatz in der Stadt, es funktioniert!

lacht das mit dem Parkplatz praktiziere ich auch immer,und es klappt immer.

0
@MonteVerde

Ja, das mit dem Parkplatz funktioniert. Ich hatte wenn ich Mittwochs zum Training fahre nie einen Parkplatz, immer steht da ein Auto. So auch auf dem Parkplatz wo immer das Auto meines Trainers steht. Ich habe mir gewünscht das in Zukunft dort kein Auto mehr steht und ich so immer einen Parkplatz habe. Und siehe da es klappt. Bei meinem Trainer steht wenn ich mittwochs zum Training komme ,nie ein Auto und ich habe immer gleich einen Parkplatz. Er muss dann leider immer hinter mir parken, denn er kommt immer etwas später zum training. Ich finds toll. Ich kann nur hoffen das mein Trainer mir das nicht übel nimmt das ich jetzt immer seinen Parkplatz blockiere ;-))

0

Wenn man sich auf etwas vorher freut und sich genau im Gedanken vorstellt, was man will, also den Wunsch auch im Gedanken lebt, als wäre er in Erfüllung gegangen, dann funktioniert das auch... Die genaue Vorstellung ist wichtig, also eine Art Post im Kopf, was unterwegs ist und bald antreffen wird... Als würde man eine leckere Pizza bestellen und sich darauf freuen!

Aber Vorsicht: Erst mit kleinen Wünschen anfangen, wie z. B. ein Parkplatz, Sitzplatz im überfüllten Bus usw... Bei mir funktioniert das auch...Ich habe jedoch mit großen wünschen noch nicht richtig angefangen... :)) Aber erst einmal heute gewagt, und mir eine gut bezahlte Arbeit bestellt, und mir vorgestellt, dass ich in ein modernes Büro sitze, sehr nette Kollegen habe und meine Arbeit mit links schaffe :)) mal sehen was sich ergeben wird... DIR VIEL SPASS BEIM BESTELLEN

Ich habe das Buch gelesen. Oberflächlich betrachtet könnte man sagen; das ist esoterischer Quatsch. Wenn man mehr in die Tiefe geht, ist zu verstehen warum es tatsächlich funktioniert. Man bestellt sich etwas, lenkt seinen Fokus ganz auf diese Sache - das funkioniert übrigens mit allem - man benennt die Dinge, schreibt sich vielleicht sogar auf, wie es sein/werden soll, Man schmiedet einen Lebensplan oder man hat einem neuen Lebensziel ein Gesicht gegeben - am besten mit allen Einzelheiten. Man weiss also ganz genau was man jetzt will. Mit diesem Wissen zieht man los und betritt die Welt natürlich mit offeneren Augen. Das heisst, weil man so bei sich ist, weil man genau weiss, was man gerne haben will - wird man fündig. Denn man beobachtet und ist hellwach, man möchte ja gerne, dass der Wunsch/Traum sich erfüllt. Wie oft geht man eben an den Dingen vorbei und sie liegen im übertragenen Sinn regelrecht auf der Strasse und man müsste sie nur aufpicken. Übrigens ob man beim Universum, bei Buddha oder sonst jemand oder was bestellt - ist egal... und es funktioniert. Voraussetzung eben ist nur ein genaues Ziel vor Augen und ein wacher Verstand. LG Paulina

"Voraussetzung eben ist nur ein genaues Ziel vor Augen und ein wacher Verstand."

Aber warum muss ich dann das Universum dazwischenschalten? Ich kann doch auch so unter Einsatz meines wachen Verstandes mein klar visualisiertes Ziel ansteuern. Und es ist doch wohl nicht das Universum, das mir das Erwünschte "schickt". Wer ist es dann aber???

0
@Gritti

Gute Gedanken/Wünsche kommen eben in den Universum, je mehr man sich wünscht, desto größer wird das Universum, und es sind ja schon seeeeehr viele jahre vergangen und deswegen ist das Universum seehr groß... Schon als der erste Mensch da war, war sein Gehirn so groß und seine Gedanken waren seine Wünsche, die dann nach oben gingen und den Universum größer machten. Und wenn man das Ende des Universums angelangt ist, kommt man zurück auf die Erde wieder und wird neugeboren (nur weiß ich jetzt nicht wie es bei den Astronauten wird die verloren gingen). Wenn man stirbt, geht die Seele ja auch alles nach oben, bei manchen langsam/schneller. Man geht sozusagen zu Gott rüber wo die Energie sehr hoch ist und man wird wieder frisch neugeboren. Nur schllimm dass manche keine Kinder mehr wollen..

Es ist halt wie eine Photosynthese bei einer Blume... so ein Kreislauf, man gibt und bekommt... das ist das Leben so in der natürlicher Weise. Cirkle of Life ;)

0
@XNeyxx

was heißt größer? Ich glaube unendlich würde besser passen.

0

Genau und soo viele finden in Bereich Esoterik alles quatsch, weil sie es nichtmal kennenlernen wollen oder nicht daran glauben wollen oder zu sehr das Fernseher mit der Realität beeinflussen lassen und sich enttäuscht fühlen und deswegen das alles verweigern und oberflächlich sehen...

0

Aufpassen wie Du bestelltst. Eine Freundin von mir hatte ein streßiges Leben und hat sich nach dem Lesen dieses Buches beim Universum bestellt: Lieber Gott, ich will nur noch schwarze Zahlen auf meinem Konto sehen, keine Verpflichtungen mehr haben und keine Rechnungen mehr zahlen müssen, ein Jahr später mußte sie Privatinsolvenz anmelden. Wenn wir manchmal ein Glas Wein zusammen trinken lacht sie immer und sagt, meine Bestellung beim Universum ist (leider) wahr geworden! Denn bei einer Privatinsolvenz hat man keinen Dispo mehr, also automatisch nur noch schwarze Zahlen auf dem Konto... Zahlungsverpflichtungen hat sie auch keine mehr, da diese vom Insolvenzverwalter betreut werden, aber eben auch keinen Handyvertrag sondern prepaid... und so weiter. Also, Vorsicht und sämtliche Möglichkeiten bei der Bestellung beachten :)

Was möchtest Du wissen?