Besser zeichnen lernen ohne Zeichenschule?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir selbst das Zeichnen auch beigebracht. Hab im Kleinkindalter mit Kritzeleien angefangen und zeichne jetzt realistisches Zeug und meiner Meinung nach recht gut für meine 18 Jahre. 

Ich nur einmal auf eine 'Zeichnungsschule' gegangen (brauchte ich um eine Ausbildung zu machen) aber da haben wir nicht wirklich gezeichnet. Also schon gezeichnet aber uns wurden keine Techniken gezeigt man musste selbst zurecht kommen. Aber da war noch vieles mehr dabei (Fotografie, Typografie, Sprachgestaltung, 3D Gestaltung etc). Aber in diesem Jahr habe ich fast jeden Tag gezeichnet sowie im Folgejahr und so sind innerhalb von zwei Jahren über hundert A4 Blätter gefüllt worden und so einige kleine Skizzen. Und genau das hat mir mehr beigebracht. Immer wieder versuchte ich mich zu verbessern auch heute noch. Ich schaue auf Instagram nach anderen Künstlern und schaue was sie so machen und lerne dabei.

Ich zeichne eigentlich nur mit Bleistiften und Farbstiften. Zuerst nur Bleistift. Als ich intensiv mit Farbstiften zu zeichnen begonnen habe, hab ich mir erst teure zugelegt (Faber Castell Polychromos, sind super!). Aber für den Anfang reichen günstigere. (Andere von Faber Castell, Caran d'Ache, oder sonstiges). 

Aber das allerwichtigste ist einfach, dass du nur zeichnest wenn du Spass dran hast. Wenn du dich dazu zwingst kommt nur Müll raus. Also ist es nicht schlimm wenn du paar Wochen nichts zeichnest. Allerdings sollte das nicht zu paar Monaten andauern.

Viel Spass beim lernen :)

Kannst gerne bei mri vorbei schauen :o (Instagram: nahinart)

Auge - (Farbe, zeichnen, malen)

Klar kann man das lernen, viele die sehr schön zeichnen haben sich das selbst beigebracht. Du brauchst keine speziellen Stifte, aber ich würde dir empfehlen darauf zu achten, dass die Stifte nicht zu hart sind. Ich empfinde es als nervig, wenn die Stifte auf dem Papier Kratzen, aber wie gesagt nur meine Meinung. Was das lernen angeht, versuche es mit abzeichnen, da kommst du wahrscheinlich nicht drum rum, weil du dabei ein Gefühl für den Stift entwickelst und die Proportionen lernst. Kannst dir auch Videos auf YouTube dazu angucken. Ich finde z.B. Drawinglikeasir erklärt das alles ganz gut. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. LG.

Aquarellstifte sind gute Farbstifte. Du kannst sogar einen Katalog bekommen mit sehr vielen Materialien und Anregungen unter Hobby- Discounter, buttinette u.a. Künstler- Bedarf ist vor allem beim Discounter gut und preiswert.

moin, gibt ja etliche gute tutorials auf youtube und sonst wo im internet die helfen eigentlich echt sehr

hoffe konnte helfen lg

einfach drauflos zeichnen ^^ mit jeder zeichnung wirds schöner und schöner weil man auf immer mehr tricks kommt... wichtig ist nur das man auch mehrere methoden ausprobiert... sonst einfach stundenlang youtube tutorials angucken ^^

Was möchtest Du wissen?