Besser werden im zeichnen ~ Irgendwie hilft nichts?

4 Antworten

Das Problem kenne ich :) Da Hilft meiner Meinung nach nur üben, üben, üben ... Du kannst natürlich Bücher lesen, oder dir Videos anschauen und so deine Technik erweitern, aber besser wirst du letztendlich nur wenn du auch versucht das gelesene/gesehen anzuwenden :) Das kann ultra ätzend sein und macht nicht immer Spaß aber mit der Zeit kommen auch die Ergebnisse ;)

Die Bücher Reihe "Die Kunst des Zeichnens" kann ich nur empfehlen und was Tutorials angeht gibt es auf Insta eine Seite "etheringtonbrothers" die machen ziemlich viel sehr einfache Tutorials, und sonst natürlich auf You Tube unendlich viele anderen.

Und vorallem: Probier neue Techniken aus und erlaubt dir, dass es am Anfang vlt mal blöd aussieht☝ es ist noch kein Meister vom Hummer gefallen und mit der Zeit siehst du den Fortschritt :)

Um von Vorlagen unabhängig zu werden, brauchst du Kenntnisse über die grundlegenden Methoden des Zeichnens:

  • das Erfassen von Proportionen,
  • das Erkennen von Tonwerten (Hell-Dunkel),
  • Strichtechniken,
  • Anatomie,
  • Komposition...

Für den Anfang: https://www.amazon.de/Grundkurs-Zeichnen-Wendon-Blake/dp/3332010786

Wenn du die Methoden beherrschst, kannst du sie auf alle Motive anwenden.

Zeichne aus Spaß, nicht um besser zu werden. Mit der Zeit wird man automatisch besser.

Durch Referenzen verbesserst du dich nicht. Du musst dich informieren, verschiedene Techniken ausprobieren und extrem viel recherchieren.

Was möchtest Du wissen?