besser und mehr französisch sprechen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi :)

Wie lange bist du schon / bleibst du noch?

Ich war letztes Jahr ein ganzes Schuljahr in Frankreich. Mir ging es lange (über ein halbes Jahr um genau zu sein) auch so wie dir. Verstehen klappt super, reden... weniger. ;)

Das problem ist, das mir das selbstvertrauen gefehlt hat, was bei dir vermutlich auch der Grund ist. Bei mir war das Problem, dass ich ein wenig eine Perfektionistin bin. Ich traue mich nicht, Fehler zu machen. Bis ich irgendwann im Januar verstanden habe, dass es den Franzosen völlig egal ist, wenn du fehler machst. Die freuen sich, wenn du redest und fühlen sich genauso unwohl wie du, wenn du nicht redest. Ich habe es mir davor zwar schon ständig gesagt, dass es denen nichts macht, ständig habe ich mir vorgenommen, mehr zu reden. Aber ich war auch einfach zu schüchtern und irgendwie hat es nie geklappt. Ab Januar irgendwann wurde es dann immer mehr. Zum Ende hin habe ich schon wesentlich mehr gesprochen als am Anfang und mich sprachlich so auch extrem verbessert. Auch wenn ich selbst am Ende ncoh im Vergleich zu Zuhause ziemlich ruhig war.

Ich weiß nicht, was bei mir der Auslöser war, dass ich es auf einmal verstanden habe. Die Erfahrung wirst du selber früher oder später machen müssen.

Es gab vorher nur ein Mädchen, mit der ich viel gesprochen habe, weil ich mit ihr wenn dann immer allein unterwegs war. Das ist der einzige rat, den ich dir geben kann. Wenn du mit einer Person allein unterwegs bist, redest du mehr, als wenn noch mehr personen dabei sind - egal wo, auch bei deiner gastfamilie. Wenn mehrere da sind, dann reden die ja auch alleine und du kommst kaum mit beim denken geschweige denn beim reden. Wenn du dir dann endlich einen Satz zurechtgelegt hast, haben die das thema schon gewechselt. Versuch, viel mit einer person alleine zu machen. Muss nicht immer dieselbe sein, aber immer so dass ihr nur zu zweit seid. Glaub mir, das geht wesentlich besser. Bei mir war diese Freundin die einzige, mit der ich wirklich geredet habe und wegen der ich mich auch anfangs schon sprachlich ein bisschen verbessert habe. Sie hatte auch die nötige Geduld, auf jeden meiner Sätze zu warten. Also vielleicht nicht nur mit personen zusammensein, die keine geduld für dich haben und wollen, dass du sofort flißend sprichst. Auch wenn es die meiner erfahrung nach gar nicht gibt, auch wenn ich anfangs dachte, es gäbe ausschließlich solche leute (deshalb habe ich ja nicht geredet).

Was mir aber auch immer geholfen hat: Mit den anderen Leuten von meiner Organisation sprechen, die auch gerade in Frankreich waren. Viele von ihnen sind jetzt sehr gute Freunde von mir und sie haben mir gerade durch die schwere zeit gut durchgeholfen. Gut ist es auch, wenn diese personen kein deutsch können. Dein Englisch wirst du oder hast du schon langsam verlernt und mit leuten, die genauso wenig französisch sprechen wie du ist es nochmal viel leichter französisch zu sprechen als mit franzosen. So kann man auch spracherfahrung sammeln. Vielen von diesen Freunden habe ich es auch zu verdanken, dass ich jetzt so spreche wie ich spreche. Es gibt einem selbstvertrauen, wenn man sieht, dass es noch andere personen gibt, die nur so sprechen wie du und gegen die du vielleicht sogar gut französisch sprichst. Kann aber auch das gegenteil bewirken: Wenn du bemerkst, dass eine Freundin, die mit zwei wochen französischkenntnissen in frankreich ist und in einem monat mehr gelernt hat als du in 4 Jahren, die ihr französisch schon total verbessert hat im vergleich zu vorher und die immer redet, auch wenn sie oft nicht weiß wie und 5 minuten braucht, um einen satz zu bilden.

Wie gesagt ist das reden mit anderen austauschschülern sehr hilfreich. vielleicht habt ihr auch solche an der schule? nicht aus deutschland meine ich? Dann rede mal mit denen :9 Ansonsten kannst du mich auch gerne anschreiben, ich bin immer bereit dich irgendwie zu motivieren, weil ich genau weiß, wie du dich fühlst. Und wenn du einen rat brauchst, kannst du dich auch gerne jederzeit melden :)

Viel Spaß noch :)

Lisa

danke das ist gut (: ich bin fast einen monat da und bleibe auch nur noch einen. ist klar dass ich in der zeit nicht so viel lerne wie du in einem jahr. aber ich will mich wenigstens ein bisschen verbessern (: es gibt nicht wirklich jemanden mit dem ich viel mache, außer meine gastschwester. wo bzw wie hast du denn welche kennengelernt?

0
@leam507

Also eigentlich größtenteils in der schule :D ist deine Gastschwester wirklich nur deine Gastschwester oder die austauschschülerin? Also ist die in deiner Klasse oder so? Wenn ja, ist es ja klar, dass du nur sie kennst. Wenn du jemanden kennst, brauchst du ja niemand anderen kennenzulernen, kennst ja jemanden sodass du nicht immer allein bist. Vielleicht solltest du dich nal in der Kantine zu Leuten aus der Klasse oder so setzen, oder jemanden bitten dir in der Freistunde die Hausaufgaben zu erklären. Jemand, den du sympathisch findest und mit dem du gerne befreundet wärst. Ich bin sicher da gibt es jemanden :)

0

ja sie ist in meiner klasse. und ich bin auch nicht alleine da, sondern mit einer freundin. die wohnt zwar in einer anderen gastfamilie aber ist auch nit mir in einer klasse. sie kann noch etwas schlechter französisch als ich und redet deshalb auch die ganze zeit nur mit mir und hängt sozusagen auch immer an mir.. aber ich werde das mal versuchen in der pause (: danke (;

0

Reden, reden, reden. Hast du eine Gastfamilie, mit der du reden könntest? Ansonsten lerne ich mit Babbel Französisch. Da muss man auch sprechen und so die Aussprache üben. Die Kurse gibts auch als App fürs Handy und zum Runterladen und offline verwenden.

ich habe eine gastfamilie. aber da liegt das problem: ich weiß inmer nicht was ich sagen soll und wenn ich was sage dann kommt das nicht so spontan sondern ich überlege dann erstmal was ich genau sagen will..

0

Ok. Stell vielleicht mehr Fragen statt selber reden zu müssen. Nach und nach wird das schon!

0

hmm.. ist nur wieder die frage: was für fragen? etwas besseres als "was machen wir dieses wochenende" ist mir noch nicht eingefallen.

0

Was möchtest Du wissen?