beschichteter Teppich verklebt Parkett

5 Antworten

mit waschbenzin oder versuchs mal mit glasreiniger und vorsichtig mit einem ceranfeldschaber. und den teppich bringst du zurück zu ikea. denke nicht das das ihnen gefallen wird das sich die beschichtung ablöst.

Wir hatten auch ein größeres Problem mit einem Parkettboden (Fußbodenheizung) und einem IKEA-Teppich aus Sisal und Gummibeschichtung. Wir verwendeten einen Industrie-Reiniger auf Limonenbasis von 3M (Scotch-Weld Cleaner Spray) und danach das Pflegemittel "Magic Oil Care" von Pallmann. Damit war der Boden wieder weitestgehend hergestellt. Das Spray kann man ruhig großzügig auftragen und erst die Gummierung abschaben und dann nochmal mit einer Bürste die Reste abrubbeln. Hat gut funktioniert!

Du hast da wahrscheinlich ein Problem mit Weichmachern. Sprich, die Weichemacher aus dem Teppich lösen die Versiegelung des Parketts an. Die Versiegelung wird weich und Schmutz oder Fusseln bleiben kleben. Wenn dies der Fall ist hilft nur noch abschleifen und neu versiegeln.

1

Der Gummi von der Unterseite des Teppichs löst sich ab. Da muss man doch nicht den Boden abschleifen. Ich bräuchte nur ein Mittel, das die Beschichtung des Teppichs ablöst und trotzdem die Versiegelung des Parketts nicht angreift.

0

Was möchtest Du wissen?