Berechnung von variablen mit mal Zeichen in Terme ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2x = 2 * x      Die Mal-Punkte kann man weglassen bei allgemeinen Zahlen,
                    aber nur bei dieser Reihenfolge
x * 2             Da muss es gesetzt werden, weil x2 häufig bedeutet:
                    zweite Lösung von x, weil es da x1 und x2 gibt
abc = a* b * c      Zwischen allgemeinen Zahlen dürfen Mal-Punkte immer
                          weggelassen werden, zwischen Zahlen nie, weil
                          2 * 3 ganz etwas anderes ist als 23

Was der Mathematiker auch gern weglässt, ist eine 1, wo er sie nicht braucht:      1 * x = x        x^1 = x  (x hoch 1)

Und manchmal fehlt sogar eine 2, z.B. bei Wurzeln: ²√a = √a,
                                                        aber immer   ³√a     usw.

Soviel in Kürze zu Mal-Zeichen bei Termen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher ob ich das verstanden habe aber Variablen sind ja also die Rechnung was wir jetzt machen heißt:

5x + 18  =  2x + 24   I-18   <-- auf beiden Seiten -18

5x          =  2x + 6     I-2x   <-- auf beiden Seiten -2x

3x          =  6             I : 3   

x            = 2 

und ein  5x bedeutet genau das gleiche wie 5 mal x 

x ist eine zahl die du herausfinden musst das wäre dann hier 2 also wäre die Probe dann:

5 mal 2 plus 18 das wäre dann 28  und das selbe bei der anderen

2 mal 2 plus 24 ist gleich 28 so weißt du dass deine Variable richtig ist

Ich hoffe das war was du gemeint hast ;)

LG Shannon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?