Bekommt man vom Fahrrad Fahren einen Sixpack?

6 Antworten

Nein, aber supertolle Beine und eine gut modellierte Sitzfläche. Guck dir doch einfach im Netz Bilder von Radprofis an (Rennrad).

Sicherlich nicht! Es existiert auch immer noch der Irrglaube, dass Du über Kardio schneller Fett verbrennt, als über Muskeltraining. Dabei gibt es bereits Studien die belegen das man mit Hypertrophietraining am schnellsten ab nimmt, gekoppelt an gemäßigtes ausgewogenes Essen. Mein Tipp: Deinen Grundumsatz errechnen an Kalorien (gibt es Tabellen für im Internet) danach Deine Ernährung für eine Woche zusammen tragen und nachschauen, wo Du mit den kalorien liegt. Liegst Du zu hoch, diese runterfahren. Dazu 2-3 mal die Woche Hypertrophietraining. Wenn Du mehr dazu lesen willst, schau mal nach unter der ILB-Methode. Sportliche Grüße

Da muss ich meinem Vorredner vollkommen recht geben....allerdings ist Kardiotraining ergänzend zum Krafttraining nicht verkehrt, da dadurch auch die gesamte Sauerstoffaufnahme verbessert wird....und muskeln brauchen VIEL Sauerstoff!!!!Fahrrad fahren, laufen oder schwimmen alleine erschaffen zwar keinen sixpack, sind aber, wenn man die richtige Herzfrequenz einhält (Übersäuerungsgefahr bei zu hoher Belastung) und es 1-2 mal die Woche macht, förderlich.

0

Sixpack nicht direkt. Die Bauchmuskeln werden zwar mitbeansprucht, aber die Gewichts- bzw. Kraftverlagerung der Beine trainiert eher die seitlichen (Sägemuskeln). Allerdings nicht übermäßig, also kein Vergleich zum Krafttraining. Was die oberen bearbeitet kommt mehr von der Atemspannung, die Gesamtfläche wird dabei isometrisch gespannt und so trainiert. Sichtbar wird das Ganze aber erst, wenn der Körperfettanteil runter ist, etwa BMI unter 19/20, je nach Typ.

wie lange muss man Fahrrad fahren um Ergebnisse zu sehen?

also ich will straffere beine und ich hab gehört das Fahrrad fahren dabei helfen soll , aber wie lange muss ich fahren und wie oft um ein gezieltes Ergebniss zu shene

...zur Frage

zaehlt fahrradfahren(hometrainer) als cardio sport?

...zur Frage

Bauch, Freeletics

Hallo, Ich bin weiblich und brauche euren Rat. Eigentlich habe ich eine schöne Figur, ich bin recht schlank und besitze trotzdem auch ein paar Kurven. Das einzige was mich stört ist mein Bauch (besonders die Hüfte). Ich habe angefangen mich gesünder zu ernähren, jeden Tag zu joggen oder Fahrrad zu fahren, gehe jetzt zum Aerobic und fange bald mit Bauchtanz an. Ich weiß man bekommt einen schönen Bauch nicht übernacht, trotzdem hätte ich gerne bis zum Sommer sichtbare Ergebnisse. Was wäre denn das effektivste Workout, besonders für den Bauch?. Wie oft sollte ich ein Fitnessstudio besuchen um gute Erfolge zu erzielen?. Ich habe vor vielleicht das Sportprogramm Freeletics auszuprobieren, wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?. Was wäre besser Fitnessstudio oder Freeletics?. Mein absoluter Traum wäre ein angedeuteter Sixpack. Danke im Vorraus! =)

...zur Frage

bekommt man durch Fahrrad fahren dünne Beine?

Hey Leute bekommt man durch Fahrrad fahren dünne Beine ? :)

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Aquacycling? Tipp für Raum Berlin?

Kennt hier jemand Aquacycling und kann mir was darüber sagen? Kann man das aus einem untrainierten Zustand heraus machen (meine Mutter) oder ist das dann zu anstrengend? Und gibt es vielleicht eine Möglichkeit im Raum Berlin, das einmal auszuprobieren (Wochenendtrip z. Bsp.)?

Meine Mutter hat nämlich über Aquacycling etwas gelesen und hat sich nun in den Kopf gesetzt, das unbedingt mal zu machen. Sie treibt ansonsten derzeit keinen Sport und deshalb wüsste ich auch gern, ob das nicht zu anstrengend ist und eher im Frust für sie endet. Wäre nett, wenn jemand was dazu sagen könnte.

...zur Frage

Laufen oder Fahrradfahren? Was ist "besser"?

Hallo :) Für alle die das rundherum nicht ineressiert, die eigentlichen stehen unten und sind mit einem ■ markiert :)

Da ich meinen Körper besser definieren möchte (und in letzter Zeit ein paar Kilos zu viel um die Hüften zugenommen habe) will ich mehr Sport machen. Ich bin 15, m. und gehe (wenn sichs mit lernen und Motivation ausgeht) zwei mal die Woche ins Fitnessstudio, ich weiß, öfter gehen wàre besser aber ich fahre doch 40 minuten hin und 40 zurück... Auf jedenfall bin ich zu faul um zu Hause viel mit Kurzhanteln zu machen, und Situps und Liegestütz gefallen mit nach 2 Sätzen auch nicht mehr. Beim laufen oder radfahren ist das anders. Ich habe ein Zeil und will meine Zeit vom letzten mal unterbieten oder noch weiter fahren/laufen als beim letzten mal. Das Problem: Laufen kann ich nur 2- höchtens 3 Kilometer, dann gehen meine Lungen ein (Asthma-nehm eh einen Spray, (noch)wenig Kondition und Pollenallergie-in Behandlung). Beim Radfahren jedoch schaffe ich 100km+ am Stück (mach ich im Sommer öfter) und merke erst im Nachhinein die große Erschöpfung, ich fahre sogar gerne gegen den Wind(wenn er konstant ist).

■Nun meine Fragen: Was ist besser zum Körper definieren/ Ausdauer gewinnen und allgemein Fitter werden? Wo verbrenne ich mehr Fett? Muskeln an den Beinen aufbauen steht hier nicht so im Vordergrund, hab aber nichts dagegen.

2 km laufen vs. 20 Kilometer radfahren(zur Schule und zum Freibad sinds 10 km- hier und da leichte Hügel und Gegenwind.

Vielen Dank für eure Antworten, und bitte keine Werbung für Sexportale wie ich sie in letzter Zeit oft sehe und keine "Ich hab keine Ahnung aber denke mal dass.." Antworten mfg Elias :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?