Bekommt man einen Stromschlag wenn man nur eine Leitung einer Batterie anfässt?

10 Antworten

Also die zulässige Berührungsspannung darf nicht höher 50Volt sein. Bei pulsierenden gleichspannungen ist es sogar noch gefährlicher da im Körper chemische Prozesse stattfinden welche die Blütkörberichen schäumen lassen. Eine weitere Abhängigkeit wäre durch deinen wie oben genannten Körperwiderstand und dem Weg den der Strom durch den Körper nimmt. solltest du allerdings nur mal so an deiner Autobattarie rumbasteln wirst du sehen das du bei der Demontage der Pole auch keinen gewischt bekommst weil kein Ableiterstrom fliest.Du solltest es aber im lestfreien Zustand machen da du sonst einen Lichtbogen erzeugst .

45

Wenn ein Mensch beide Pole einer Autobatterie gleichzeitg berührt, dann kann er keinen Lichtbogen erzeugen, der könnte dann ja ohne Gerät schweißen! Nich einmal einen gewischt würde jemand bekommen!

0

ja..du bekommst einen Schlag, weil du auf 0 potential (erde)stehst. sprich du schließt den stromkreis. es sei denn du schwebst in der luft.. dann nicht. bis 50 Volt wäre theoretisch alles ok , aber der gefahrenbereich ist ab 50 Volt und aufwärts. besser nicht ausprobieren. Wenn du eine autobatterie (12Volt)meinst, dann ist es nicht schlimm.. vielleicht ein kleines kribbeln oder garnichts. Ausprobieren oder testen..wenn vermeidbar. dann bitte vermeiden.

Ich gehe mal davon aus, dass Du eine Autobatterie (12V) meinst. Von diesen 12V bekommst Du natürlich keine gewischt, weil die Spannung die den Strom durch deinen Körper "treibt" zu klein ist. Oder anders herum, Dein Körperwiderstand ist zu gross um nennenswerten Strom fliessen zu lassen.

Weshalb bekommt man keinen Stromschlag wenn man den Pluspol und den Minuspol gleichzeitig berührt?

Müsste man nicht eigentlich einen Stromschlag bekommen, wenn man den Pluspol und gleichzeitig den Minuspol z.B. einer Batterie berührt? Schließlich sind doch dann die beiden Pole miteinander verbunden und man ist als organischer Widerstand dazwischen geschaltet?! Müsste das nicht einen kurzschluß verursachen?

Ich bitte um eine einfach Erklärung :)

...zur Frage

Taschenlampe - Stromschlag.

wieso bekommt man bei einer metalltaschenlampe keinen stromschlag??

...zur Frage

Können Kometen auch elektrisch geladene Gesteinsbrocken sein, deren Schweif geladenes Plasma ist?

Untersuchungen durch Sonden von Kometen haben gezeigt, dass jegliche vorhergesehene Eigenschaften nicht eingetreten sind, zur Überraschung der Wissenschaftler. Kann also eine alternative Erklärung sein, dass Kometen elektrisch geladene Gesteinsbrocken sind?

...zur Frage

Ist man wenn man elektrostatisch aufgeladen ist und dann einen Stromschlag z.b. von einer Steckdose bekommt entladen?

Ich weiß das ist ne seltsame Frage aber ich bekomm das seit Heute morgen nichtmehr aus dem Kopf. Nehmen wir an wir berühren nur den Spannungsführenden draht dann sollte ja der Strom über die Erde abgeleitet werden aber ist dadurch das elektrostatische auch über die Erde entladen oder bekommt man trotzdem noch eine gewischt wenn man was Metallisches anfässt? Vllt tuts dann ja doppelt weh, Spannungen addieren sich ja xD

...zur Frage

Warum wird Strom verschenkt und nicht gespeichert?

In Artikeln wie diesem

https://www.focus.de/immobilien/energiesparen/regenerative_energie/negative-strompreise-deutschland-verschenkt-tausende-euro-ans-ausland-die-rechnung-zahlt-der-verbraucher_id_8309486.html

wird erklärt, dass Deutschland Strom verschenkt, weil er angeblich nicht gespeichert werden kann.

Was ich nicht verstehe: Warum wird die elektrische Energie nicht genutzt, um potentielle Energie aufzubauen, die bei Bedarf wieder in elektrische Energie umgewandelt werden kann?

Kann man nicht mit dem Strom eine große Menge Wasser den Berg hochpumpen, um es im Bedarfsfall durch ein Wasserkraftwerk zu leiten?

Kann man nicht die elektrische Energie verwenden, um aus Wasser Wasserstoff zu gewinnen, das als Treibstoff verwendet oder zur Not wieder verbrannt werden kann, um daraus elektrische Energie zu machen?

Warum ist "Power to gas" da keine Option?

Im Artikel wird beschrieben, dass wir sogar Geld bezahlen müssen, damit uns der Strom abgenommen wird. Könnten wir den Strom, wenn es schon nicht möglich ist ihn in potentielle Energie umzuwandeln, nicht einfach selbst verschwenden, um nichts zahlen zu müssen? z.B. Eine große Elektroheizung im Boden vergraben und sie bei Bedarf laufen lassen, um Strom zu verschwenden?

Danke im Voraus für eure Erklärungen!

...zur Frage

batterie Stromschlag Hilfe!

Hey , Ich wollte grad Batterie mit Büroklammer an + und - Pohl verbinden , dann wollte ich an einem Pohl die Büro klammer verschieben und habe voll Stromschlag bekommen. Also ist das jetzt schlimm das ich Stromschlag bekommen habe? Ich wollte Mini Motor machen :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?