Bekommt man eine Zahnspange bei Zahnlücken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zahnspangen sind dazu da, um Fehlstellungen zu korrigieren, also würde ich sagen, ja. Am besten machst du mal einen Termin beim Kieferorthopäden oder fragst deinen Zahnarzt, der wird das vermutlich auch wissen.

Frag am besten beim Zahnarzt nach. Es kann aber sein, dass die Zahnspange von der Krankenkasse nicht bezahlt wird und du sie selbst bezahlen musst, weil es sich um eine kosmetische Korrektur handelt, die medizinisch gesehen nicht notwendig wäre. Frag einfach mal nach.

Was möchtest Du wissen?