Bekommt man durch stilles Wasser einen flachen Bauch?

14 Antworten

Hey!  

Ich schreib dir hier mal meine persönliche Erfahrung: 

Die letzten Monate habe ich 5 Kilo zugenommen und davon auch etwas Veränderung an meinem Bauch gesehen. Zwar immernoch komplett im Normalgewicht, aber wollte trotzdem gerne wieder mein vorheriges Gegewicht.

Deswegen habe ich mich Ende August dazu entschlossen, den September über ein Experiment zu machen, dass ich für einen Monat lang jeden Tag 1,5 Liter stilles Wasser trinke und nichts anderes. (Zudem habe ich aber auch noch fast jeden Tag Sport gemacht und komplett auf Süßigkeiten verzichtet).  

Mein Fazit: Mir persönlich hat es nichts gebracht. Ich sehe kaum/keinen Unterschied zu vorher und habe auch nicht abgenommen. 

Das heißt natürlich nicht, dass es bei dir nicht funktionieren könnte und vielleicht dauert es auch einfach länger als einen Monat. ich würde dir empfehlen, probier es doch einfach aus. Schaden tut es dem Körper in keinem Fall! :)


Das mußt Du mal genauer erklären, was Du meinst: "jeden Tag 1,5 Liter stilles Wasser trinke und nichts anderes."

Du hast nix anderes zu Dir genommen ?? Also quasi 1 Monat völlige Nulldiät - nur 1,5 l Wasser - da mußt Du abgenommen haben, bzw. solltest Du tot sein.

 ....oder meinst Du, Du hast nichts anderes getrunken ?  - aber weiterhin die Dreifachburger von McDoof verdrückt  und zum Nachtisch ne doppelte Familienpizza ?   dann hättest Du zunehmen sollen.

will sagen: Deine Aussage ist völlig wertlos, wenn Du nicht erklärst was Du an Kalorien zu Dir genommen hast.

0
@bergquelle72

So ein Quatsch, eigentlich müsste man erkennen, was ich hier meine. Natürlich habe etwas gegessen und nicht nur getrunken. Dafür habe ich extra geschrieben, dass ich nichts anderes getrunken habe, außer Wasser...  

Und was das Fastfood angeht: Die Aussage hättest du dir wirklich sparen können. Als ob ich nicht wüsste, dass Fastfood nicht gerade zum Abnehmen beiträgt.

0

Einen fachen Bauch kriegst du nur mit Sport. Also wenn du Abnimmst. Wo dein Körper als erstes deine Fettreserven hernimmt -> ist bei jeden unterschiedlich. Wenn du Glück hast, nimmst du am Bauch schnell ab, wenn nicht, musst du dich gedulden und viel Sport treiben und auf deine Ernährung achten. :)

P.S. Ich will dich nicht dazu animieren abzunehmen. Ich sage nur das, was ist. :P

LG Flo :)

Wenn das Wasser nur lange genug ganz still offen herumgestanden hat, dann bekommt man eher einen total aufgeblähten Bauch.

Wenn als "stilles Wasser" aber solches Mineralwasser gemeint ist, das keine Kohlensäure enthält, dann hat es bei einwandfreiem Wasser für den Bauchumfang die gleiche Wirkung wie Leitungswasser.

"wenn man viel stilles Wasser trinkt ob man dann einen Flachen bekommt"

Der zweiter Teil deiner Frage verleitet mitunter zu Mißverständnissen.

Was möchtest Du wissen?