Bekommt man an eine FH immer einen Stundenplan?

4 Antworten

Nein, dort unterscheidet man nur Grund- und Hauptstudium. Ohne abgeschlossenes Grundstudium kannst Du i.d.R. Hauptseminare des Hauptstudiums nicht belegen. Es gibt höchstens unverbindliche Studienablaufpläne. Am Anfang belegt man geschickterweise solche Kurse, in denen erfahrungsgemäss eine hohe Durchfallquote ist, um das Grundstudium nicht unnötig zu verzögern.

Nein, die Kurse können durchaus auch von 50 oder anfangs 80 Leuten belegt werden. Die späteren Kurse sind meistens deutlich weniger stark besetzt, weil viele ihr Studium abbrechen.

Nein, man bekommt keinen Stundenplan, sondern erfährt für jede Lehrveranstaltung separat die Termine und kann sich dann selbst ein Dokument zusammenstellen, das eine Art "Stundenplan" ist. Die Termine bleiben aber in der Regel von Woche zu Woche konsistent, ändern sich also eher nicht.

Hey,

also so direkt bekommt man keinen Stundenplan, der ist dann meist im Internet. Denn meist seit ihr mehr als 30 Leute, in meinem Studiengang waren damals 160. Und dann wurden die für kleine UNtererichtsfächer in 4 Gruppen aufgeteilt und jede hatte dann halt ihren eigenen Stundenplan.

Naja und in der Schule läuft es ähnlich ab. Nur das man dort komplett auch sich allein gestellt ist. Der Leher wird dir nicht sagen, dass du deine Hausaufgaben machen musst und so. Und vor allem wird auch deine müdliche Mitarbeiteit keinen Wert haben. Also du musst selbst mirschrieben, selbst lernen, wenn du was nicht verstehst es dir entwede von kommilitonen erklären lassen oder es versuchen dir irgendwie selbst beizubringen

liebe grüße

Zawahira

Studiumsplatzwechsel

Hallo alle zusammen, ich hab eine frage und zwar studier ich bwl in der fh in fl und würde gerne an eine andere fh gehen, ist das einfach möglich mit dem gleichen studiengang?

...zur Frage

FH Bonn oder FH Köln?

Ich habe mich bisher bei zwei Fachhochschulen für den Studiengang BWL beworben, hoffe natürlich auf eine Zusage, möchte mich aber dennoch jetzt schon entscheiden. Mein Favorit bisher war die Fh in Bonn, da sie sehr gute Bewertungen im Internet hat und auf Rankings einen guten Platz ergattert hat. Jetzt habe ich aber erfahren, dass Sankt Augustin sehr ländlich sein soll. Außerdem kann man sich dort seinen Studienplan nicht selbst zusammenstellen. Hinzukommt, dass die Fh in Bonn nur aus einem Grund so gute Bewertungen hat, und dieser ist, dass die Fh noch relativ jung ist und somit eine sehr gute Ausstattung hat, was für BWL-Studenten nicht von Relevanz ist, denke ich jedenfalls. Hat jemand in den oben genannten Fachhochschulen studiert? Danke jetzt schon für jede Antwort.

...zur Frage

Ist ein Uni Abschluss grundsätzlich besser als ein FH Abschluss?

Allgemein und speziell im Studiengang BWL?

...zur Frage

Wie bekommt man ECTS Punkte auf der Uni/FH?

Wenn ich auf der FH oder Uni BWL (oder irgendeinen anderen Studiengang) studiere, sammelt man irgendwelche ECTS Punkte (habe ich gelesen). Doch wie genau bekomme ich diese Punkte? Indem ich einfach nur bei Vorlesungen anwesend bin? Oder indem ich Hausarbeiten schreibe? Oder indem ich prüfungen bestehe? Und haben die anzahl der ECTS Punkte etwas mit den Noten zu tun (also bekomme ich bei einer guten Note mehr ECTS Punkte, als bei einer schlechten Note)? Kapiere ich leider noch nicht so und im Internet finde ich nichts, was meine Fragen beantwortet.

...zur Frage

Kann ich den gleichen Studiengang an einer anderen Hochschule neu beginnen?

Hallo,

Ganz kurz, ich hab mein Bachelor-Studium (FH) ziemlich, aber noch nicht ganz, verhunzt.

Am Liebsten wärs mir an einer anderen Hochschule weiter zu studieren. Könnte ich denselben Studiengang in einem anderen Bundesland im 1. Fachsemester beginnen und vielleicht sogar noch Kurse anrechnen lassen?

Ich denk mir schon, dass ich Abstriche machen muss.

Falls dem so ist, einen ähnlichen Studiengang könnte ich doch im 1. Fachsemester beginnen und Manche Kurse anrechnen lassen?

Oder könnte ich den selben Studiengang im ersten Fachsemester neu beginnen und dürfte mir eben nix anrechnen lassen?

Danke euch!

...zur Frage

Studium: Neuanfang oder Rückstufung?

Hallo , ich bin momentan Bwl Student im 3. Semester, habe bisher nur 2 Prüfungen bestanden und auch nur an 3 teilgenommen .. Das ganze hatte finanzielle und auch persönliche Gründe , habe mich dann damals lieber für das passive studium mit viel Arbeit nebenher entschieden .. Soll heißen habe hauptsächlich gejobbt..

Die Frage ist nun ob ich mich im selben Fach nochmal rückstufen lassen kann , soll heßen alles wieder auf 0 setzen und von vorne beginnen kann ? Oder muss ich dafür die Fh / Uni wechseln und dort einen neuen Studiengang anfangen?

Danke für eure Antworten, liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?