Beispiel: welche Länge+Breite haben 15.000 qm, wie wird es gerechnet

5 Antworten

du kannst entweder die Länge oder die Breite frei wählen (solange sie nicht größer als 15000 sind). Dann teilst du einfach die 15000 durch den von dir gewählten Wert

Danke, sehr schön sachlich und nicht so angreifend, so als müßte man alles wissen, Jeder hat halt seine Stärken!

0

Länge = 15000: eine von Dir vorgegebene Breite, oder als Funktion: Länge Y ist eine Funktion der Breite X mit der Formel: y= 15000:x.

zu kompliziert, bin keine Mathematikerin

0
@Barbie

Du kannst entweder die Breite oder die Länge vorgeben, dann errechnest Du das fehlende (Länge oder Breite)als 15000: das vorgegebene (Breite oder Länge).

0
@Barbie

@barbie: Häh? Mathematikerin? Das ist Grundschulwissen.

0

Barbie, da musst du uns schon noch eine Konstante liefern, sonst wäre es eine Gleichung mit 2 unbekannten. Bei einem Quadrat wäre es die Wurzel aus 15 000 (das kannst du aber selbst rechnen, oder?).

Da fehlt noch irgend eine Angabe. Beispiel: L=10m, B=1500m, A=15.000m² 2. Beispiel: L=30m, B=500m, A=15.000m² u.s.w.

Danke. Gleichung mit 2 unbekannten s. unten

0

Ganz einfach, die Wurzel aus 15.000 ziehen, ist 122.47448 Meter, lang wie breit!

Danke, dass ist es!!!!!, sind also ungefähr 122 m.

0
@Barbie

Ich denke mal, diese ca.122 m sind einfach variabel, z.b.22x100m oder 61x61m oder 50x72m sind immer 15.000 qm oder mache ich einen Gedankenfehler!?

0
@Barbie

Ist ja Quatsch, ist also mein Gedankenfehler, Länge UND Breite müssen in diesem Fall ca. 122 m sein

0

Gibt es einen Taschenrechner im Netz der auch sowas kann!?

0

Was möchtest Du wissen?