Beim Umtopfen Schwamm auf denTopfboden legen?

2 Antworten

habs noch nie gemacht, aber ich stell mir das ganze doch komisch vor. Ein Schwamm schrumpft doch, wenn er eintrocknet und dehnt sich stark aus, wenn er sich mit Wasser vollsaugt. Dadurch hebt und senkt sich doch die Erde ständig. Ob das für die Pflanze so gut ist. Ansonsten würde ich es auch nur mit einem Naturschwamm machen, da kann die Pflanze dann auch ruhig mit den Wurzeln reinwachsen und das Produkt wird irgendwann Teil der Erde.

Ich habe neulich so einen Schwamm im Gartencenter gekauft. Eine Schaumgummiplatte im Topfdurchmesser, sie hat an der Unterseite lauter kleine Zapfen, auf denen sie steht. Dadurch wird der Schwamm belüftet und schimmelt - hoffentlich, frag mich nächstes Jahr wieder! - nicht. Die Oberseite ist glatt. Ich muss den Topf jetzt nur halb so oft gießen.

Von Nachbarin wahrscheinlich beim Rauchen erwischt?

Nur um dass klarzustellen, ich höre nach dem Ereignis mit dem Rauchen auf.
Meine Nachbarin hat vom Garten aus gesehen, wie ich geraucht hab, ich saß auf der Terrasse & hab Tee geraucht, was wahrscheinlich aussah wie nh joint. Meine Nachbarin ist in den Schuppen gegangen & hat erst blöd geguckt, dann hab ich die Zigaretten zerstört, als sie wieder rauskam sagte winkte sie nur freundlich. Denkt ihr sie erzählts meinen Eltern. Sie ist eine sehr nette Nachbarin, die unsere Blumen gießt wenn wir im Urlaub sind & mir auch was zur Konfirmation geschenkt hat, ich hab sie schon im Garten gesucht, sie aber noch nicht gesehen, soll ich sie ansprechen?

...zur Frage

Erde schimmelt bei basilikum, kann ich das basilikum unbedenklich essen?

Hallo, ich habe seit einigen Tagen basilikum angepflanzt in einem kleinen Topf, leider schimmelt die Erde obwohl es nicht zu feucht ist. Kann ich das basilikum wenn es so weit ist unbedenklich essen oder zieht Schimmel in die Pflanze beim wachsen?

...zur Frage

Drachenbaum richtig Pflegen?

Hey Leute,

Wollte mal fragen wie oft dieser Baum, ca.1,50 hoch, gegossen werden muss?

Ich frage, da der Baum an zwei stellen abgestorbene Spitzen hat.

Er steht ca 4 Meter vom Fenster an einer mittelhellen Stelle und wird ein mal die Woche mit ca 300ml gegossen.Auf dem Schildchen steht er müsste alle 14 Tage gedünngt werden, ist das sehr wichtig?

Er befindet sich mit seinem orginaltopf in einem größernen Topf, sollte ich evtl schon umtopfen?

Vielen Dank für die Antworten :)

...zur Frage

Die Erde meiner ArecaPalme schimmelt! Hilfe...

Ich habe mir grade eine neue Palme gekauft, habe Sie gleich umgetopft und nun ist ein Schimmelfilm auf der Erde. Zu viel gegossen habe ich Sie auf keinen Fall. Nur die Erde war beim Umtopfen sehr feucht.

 

Hat da jemand Erfahrungen mit?

 

Danke im vorraus:-)

...zur Frage

Wie bewahre ich Eiweißbrot richtig auf?

Hallo,

ich backe mein Eiweißbrot immer selber. Weil das Brot Quark enthält, bewahre ich es im Kühlschrank auf. Ich bin mir nur nicht so sicher, in welchen Behälter ich es aufbewahren soll. Im Moment habe ich es in einem Kochtopf mit Deckel. Der Topf nimmt aber viel Plaz weg also ist das nicht das Wahre. Ich habe gelesen, dass man das Brot auch im Kühlschrank in eine Plastikdose legen kann. Aber Schimmelt das Brot wegen der Feuchtigkeit in Plastik nicht. Wie bewahrt ihr das Eiweißbrot den auf?

LG luna

...zur Frage

Kann man die Knolle vom Alpenveilchen einfach teilen?

Habe heute mein verblühtes Alpenveilchen umgetopft ud bemerkt das die Knolle sehr groß geworden ist. Nun habe ich sie einfach geteilt und daraus zwei Alpenveilchen gemacht- weiß aber nicht genau ob man das so machen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?