Worauf soll ich beim Umtopfen alles achten?

 - (Pflanzen, Pflanzenpflege, umtopfen)  - (Pflanzen, Pflanzenpflege, umtopfen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Feige erst im Frühjahr in handelsübliche Kübelpflanzenerde und einen größeren Topf umtopfen. Warum willst du die bisherige Erde entfernen?

Feigen sind starkwüchsig, die brauchen Dünger. Kokohum und Granulat ist etwas für Sukkulenten.

Ich sehe keine Notwendigkeit an einer jungen Feige etwas zu beschneiden, schon gar keine Wurzel.

Woher ich das weiß:Hobby

Antworten:

1.) nein

2.) nein

3.) nein

5.) da in Geschäften die Töpfer immer relativ klein sind , einfach einen etwas größeren Topf nehmen.

6.) mach halt

und wegen der Sauerei am besten draußen umtopfen.

  • Ich würde auf jeden Fall die "alte" Erde dranlassen!
  • Der "neue" Blumentopf sollte nicht mehr als 2 Größen größer sein.
  • Die "Stützstäbe" würde ich im Topf lassen, denn die stützen den Baum auch weiterhin gut.
  • Mit dem Düngen wäre ich gleichzeitig zum Umtopfen etwas vorsichtig! Ich würde in den nächsten Tagen eher gut gießen und erst danach düngen.

Was möchtest Du wissen?