Beim Kiffen keine Wirkung

4 Antworten

Bei Menschen mit ADHS ,die Ritalin nehmen müssen, hat das kiffen keine Wirkung! Vlt. war das ja der Grund.

die ersten male spüren die meisten leute ke ne wirkung(außer vieleicht ein bisschen schwindel und benebeltheit,und glück weil sie es ausprobiern).das dauert ein bisschen.keine ahnug warum,aber das ist bei fast allen so.

Haha kenne ich hatte ein Freund auchmal ." ich merk nix lalalla" nochmal ziehen "ich merk nix" und 5 min Später liegt er unterm Tisch und hat Halluzinationen.

Jaaa, und ich hatte von 2 Kakaos Kontakt zu Göttern in einer anderen Dimension.

0
@KCIO4

Das mit den Halluzinationen könnte stimmen wenn er davor auch noch getrunken hat. Bei meiner letzten Alk-Gras-Kombi bin ich wirklich durch andere Dimensionen gesurft (6 Bier + 1 (!) Hut Gras [davor 3 Wochen nichts geraucht]) :D

0
@Egorythmia

Kenn ich eher umgekehrt, dass n paar besoffene Freunde total enttäuscht vom besten Weed waren, weil der Alk die Wirkung irgendwie total kaputt gemacht hat. Gibt ein paar echt heftige Kombis z.B. Weed und Lachgas, die ein echt schönes optisches Potential haben, aber naja. Wer weiß wie viel der sich letztendlich gegeben hat, wobei Halluzinationen von Kiffen Solo meiner Meinung nach ein Mythos sind :D

0
@KCIO4

Dazu muss ich sagen dass ich innerhalb des letzten Jahres ca. 10mal was geraucht habe, deshalb bin ich es kein bisschen mehr gewohnt. Früher hätte ich diese Wirkung nie erzielen können, und wenn ich noch so viel nach Alkoholkonsum geraucht hätte. Aber beim letzten hab ich nichtmal den Rauch aus der Lunge gelassen und mir mussten die anderen schon die Bong wegnehmen. genaueres hier nachzulesen: http://www.land-der-traeume.de/trip_lesen.php?id=10306 ;) Ganz unten steht auch was von "Halluzinationen" nur vom Kiffren, darauf bin ich aber nicht näher eingegangen, da es eher sowas wie ein luzider Halbtraum war...

0

Was möchtest Du wissen?