Beide vergeben aber was ist das zwischen uns?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Find ich schlimm sowas. Eine Beziehung soll bitte nur Spaß und Freude bringen und nach 3-4 Jahren noch zu 100% laufen aber bitte keine Verantwortung und Sorgen sonst wird sich gleich wieder umgeguckt und zur Jagd geblasen. Es wundert mich nicht, dass "Bindungsängste" immer mehr zunehmen wenn man solche Partner abbekommt. Es ist mittlerweile wirklich das neue Beziehungsverhalten: Anspruchsvoll ohne Ende, Leiden auf höchstem Niveau, unzufrieden und niemals glücklich zu kriegen in der Folge untreu. Bei allem Verständnis. Wenn man eine Beziehung hat und den Partner betrügt, dann ist das so ziemlich das mieseste was man machen kann. Da helfen auch keine Ausreden auf die Art "das hat mir gefehlt". Es erschreckt mich immer wieder, wie wenige Menschen anscheinend wirklich wissen was Liebe ist und emotional die Pubertät nie wirklich hinter sich gebracht haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?