Bei Kälte warme kleindung anziehen, wieso ist das physikalisch missverständlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie ist missverständlich, weil die Kleidung selbst nicht warm sein muss, sie sollte nur wärmeundurchlässig sein, so dass sie die Körperwärme reflektiert. Wärmenisolierende Kleidung wäre also eine bessere Bezeichnung.

Es gibt keine warme Kleidung, sondern nur isolierende Kleidung. Letztere staut deine Körperwärme, dir geht nicht so viel verloren und deswegen bleibst du warm.

Warme Kleidung heißt warme Kleidung weil die warm halten soll.

Da is nix mit Entropie. Zumindest nichts Wichtiges.

Was möchtest Du wissen?