Bei Hitze. Besser alle Fenster geschlossen lassen, oder alles auf und quer lüften?

7 Antworten

Die Fenster auf der sonnenbestrahlten Seite zumachen und die Rolläden runter (zumindest soweit, daß man noch gucken kann, ohne das Licht anzumachen). Auf der sonnenabgewandte Seite die Fenster öffnen.

Wenn keine Sonne mehr scheint, Fenster zu machen und so lange geschlossen lassen, bis die Außentemperatur niedriger als die Innentemperatur gefallen ist und dann die Fenster wieder öffnen.

Ich habe tagsüber alle Fenster zu und dunkle soweit möglich ab, damit die Hitze draussen bleibt. Abends und morgens lüfte ich dann ausgiebig und lasse die kühle Luft herein.

Ich würde bis abends warten mit dem Lüften; aber in den Zimmern, wo ein Computer steht, der vielleicht sogar direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist: unbedingt die Jalousie herunterlassen! Sonst wird's dem Computer irgendwann zu warm und er gibt den Geist auf...

Reicht 5 stunden Lüften gegen zigarettenrauchgeruch im zimmer?

Ich habe nur eine zigarette geraucht und habe gelüftet und in mein zimmer Duftkerzen aufgestellt glaubt ihr meine Eltern merken es auch nach 5 std lüften (nur das fenster ist offen die tür ist geschlossen)??

...zur Frage

Nasse fenster jeden morgen!

Hallo an alle

Kann mir mal bitte jemand helfen! Bin vor 1Monat in meiner neuen Wohnung gezogen und jeden Morgen sind alle meine Fenster TOTAL Nass!

Was kann ich dagegen tun? Meine Raum Temperatur ist 22°C und habe sogar tagsüber Sonnenseite. Lüften tu ich ein Mal am Tag jeden Raum für 10min.

Die Wohnung selbst ist ein Altbau ca 60 Jahre aber neu saniert.

Hoffe einer oder mehrere könne mir hier ein guten Rat geben weil auf Schimmel habe ich mal so gar keine Lust.

Danke im Voraus

...zur Frage

Macht man nun das Fenster nach dem Tapezieren zum lüften auf oder nicht?

Logischerweise würde ich sagen:ja, damit gelüftet wird und die Tapeten besser trocknen. Warum sagen dann andere, daß auf keinen Fall die Fenster geöffnet werden sollen? Kann mir jemand sagen, was richtig ist und warum?

...zur Frage

Darf der Lehrer die ganze Stunde das Fenster aufmachen?

Bei uns ist bei einem Lehrer die ganze Stunde bis zu drei Fenster auf obwohl es sehr kalt ist .Die Hälfte sitzt immer mit Winter Jacke da. Ich könnte es verstehen wenn in den Pausen oder ab und zu stoß gelüftet wird aber es wird nicht mal bei doppelt Stunde werden die Fenster geschlossen und es ist wirklich sehr kalt. Ich wollte wissen ob er das darf

...zur Frage

Provisorischer Hitzschutz für Dachfenster?

Würde gerne die Hitze an einem etwas größeren Dachfenster abhalten. Um die Lichteinstrahlung abzuwenden, haben wir seit geraumer Zeit ein schwarzes Tuch innen gespannt. Nun entwickelt sich zwischen Glas und Tuch ein Treibhaus und somit ist das Tuch wie eine Heizung. Läuft man dran vorbei, meint man, es sei eine Heizung, die auf 5 gedreht ist und mehr als perfekt läuft.

An der anderen Zimmerhälfte ist ein normales Fenster mit einem Rollo. Haben dort ein Klimagerät mit einem Schlauch laufen. Sozusagen bläst das Klimagerät kalt und das Dachfenster haut eine Hitze raus. Hitze gewinnt leider.

Mit Klimaanlage ist es zwar etwas angenehmer, aber dennoch merkt man die drückend Hitze des Dachfensters.

Ein Hitzschutzrollo fällt flach, wegen der eher Ausmaße. Da müsste eine Spezialanfertigung her und dafür fehlt mir das Geld. Zudem ist es eine Mietwohnung.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, die Hitze abzuwenden? Hab mir schon überlegt, ob es evtl. Dämmplatten gibt, die ich evtl. zurechtschneide und einfach zwischen Dachfenster und Tuch presse. Würde notfalls auch das Fenster mit Bretter zunageln, wenn es darum geht. Aber dann staut sich ja trotzdem die Hitze unter dem Brett und Holz leitet bekanntlich ebenfalls Hitze.

Aussenbefestigung fällt übrigens auch flach.

Schöne Grüße

...zur Frage

Im Winter beschlagen die Fenster, MUSS der Vermieter die Fenster austauschen?

Hallo liebe Community,

im Winter beschlagen jedesmal unsere Fenster, wir lüften auch viel, aber so richtig besser wird es nicht. Wir hatten deswegen auch schon Schimmel im Schlafzimmer, da das Kondenswasser am Fenster runtergelaufen ist, unterm Laminat lang und da hat sich dann Schimmel ausgebreitet. Das wurde weitestgehend auch alles wieder weggemacht, das Laminat abgedichtet.

Ist der Vermieter verpflichtet, neue Fenster einzubauen, solche, die gut isoliert sind? Oder ist es von seiner Seite mit einem "mehr lüften" abgetan?

Dankeschonmal für eure Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?