Bei einer Elektrolyse einer Lösung von Bleichlorid bildet sich an einer Elektrode ein Bleibaum. Welcher elementare Stoff bildet sich an der anderen Elektrode?

1 Antwort

Das Salz Bleichlorid besteht aus welchen Ionen?

Wenn die Bleiionen zu der einen Elektrode wandern, welche Ionen bleiben dann noch übrig, um zur anderen Elektrode zu wandern?

Was dann aber dort passiert, hängt entscheidend vom Elektrodenmaterial (Überspannung) und dem Lösungsmittel (Redoxreihe) ab. Nehmen wir eine Salzschmelze an, dann kommen allerdings keine anderen Ionen in die Quere. (Bei Salzschmelze tief einatmen, die Bleidämpfe geben der Lunge eine edle blaugraue Färbung ¹)

¹ Disclaimer: http://www.wissen.de/fremdwort/saturnismus

Woher ich das weiß:Hobby – seit meiner Schulzeit; leider haupts. theoretisch

Was möchtest Du wissen?