Bei der Frage "How are you?" sagt man "I'm good." oder "I'm well"?

12 Antworten

Als Antwort auf "How are you?" ist standard: "Good, how are you?", worauf die erste Person generell antwortet, "Good, thanks". 

Total sinnlos, aber so machen wir es halt ;) 

Hallo,

die Frage How are you? = Wie geht es dir/Ihnen?

wird i.d.R. mit

(I'm) fine, thanks. (And you?) (selbst, wenn man auf dem Zahnfleisch und mit dem Kopf unter dem Arm daherkommt- britisches Understatement) erwidert.

Weitere gebräuchliche Erwiderungen:

- Not too bad.

- Very well.

- So-so.

- I'm okay / all right.

- Not too well (, actually.)

Die Frage How are you? = Wie geht es dir/Ihnen?

ist nicht die Aufforderung, Details oder seine ganze Krankheits- und Leidensgeschichte zu erzählen.

Wenn man weitere Einzelheiten erfahren möchte, fragt man weiter z.B.:

- What's wrong with you?

- What's the matter with you?

---------------------------------------------

I'm good. = Ich bin gut.; I'm well = Ich bin gesund.

--------------------------------------------

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

:-) AstridDerPu

PS: im Voraus

Schöne Erklärung!

0

@lewei90: Ja, das finde ich auch. Mit den Erläuterungen von AstridDerPu kann man seine verschütteten Englischkenntnisse wieder ausgraben bzw. auffrischen.

0

Eher i'm good aber korrekt wäre

Fine thank's
Oder i'm fine thank's

-I (immer GROSS)

-thanks

0

jaaa, das telefon... :D

0

"I'm fine", "I'm good" und "I'm well" ist alles korrekt, da sowohl "fine", "good" und "well" unter anderem mit „gut“ übersetzt werden kann. "I'm good" verwendet man, kommt aber auch drauf an in welchen englischsprachigen Gebiet man ist, eher seltener, da es auch „Ich bin gut“ bedeuten kann. In vielen deutschen Schulen wird die gängige Variante "I'm fine" gelehrt, deswegen schreiben viele es hier.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?