Begrüßt ihr fremde Leute auf der Straße?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, Bbdxzy.

Da ich in Bayern wohne, ist das für mich überhaupt nichts Ungewöhnliches.

Die Bayern sind sehr freundliche Leute, und grüßen auch wildfremde Leute, wenn sie an ihnen vorbeigehen.

Auch finde ich ein freundliches Lächeln eine sehr schöne Geste.

Mit lieben Grüßen, Renate.

jappp ich wohne auch in Bayern. Ich werde auch sehr oft angelächelt bzw ich lächel auch Leute an aber so grüßen hab ich nicht so oft erlebt Dankeschön 🧡

1
@Bbdxzy

In der Großstadt ist das weniger dass man sich dagegenseitig grüß Gott sagt, das ist mehr in den ländlichen Gegenden.💜

1

Hi, Bbdxzy. Vielen Dank für den ⭐️. Du bekommst auf jeden Fall ein Kompliment von mir, es kann sein, dass es dir sogar meine Freundin schickt. Liebe Grüße, Renate.

2

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich:

Wenn ich in einer ruhigen, eher unbelebten Gegend unterwegs bin, kann es durchaus mal vorkommen, dass ich einzelne Passanten (meist Ältere) grüße.

Als ich im fernen (asiatischen) Ausland gelebt habe, kam es vor, dass ich instinktiv einen Europäer gegrüßt habe - als insgeheimes Zeichen der Solidarität vielleicht.

Ja, zumindest wenn ich Augenkontakt mit einem vorbeigehendem Fußgänger habe.

Meist nur dann, wenn ich deutlichen Blickkontakt mit einer Person habe und es deswegen etwas komisch wäre, nichts zu sagen bzw. keine Reaktion wie ein Lächeln zu zeigen. Ansonsten nur dann, wenn man mich anspricht.

Das passiert keider viel zu selten, is halt die Mentalität, kann man nix machen. Einen Zacken aus der Krone würde man sich nicht brechen wenn mans täte. Hab mal im Erdgeschoss direkt am Bürgersteig gewohnt, wenn im Sommer das fenster offen stand haben die Passanten reingekuckt, wenn ich sie dann freundlich gegrüsst hab war die Verlegenheit heftig. Nicht alle haben zurückgegrüsst. Traurig sowas.

Was möchtest Du wissen?