Beamer schaltet immer wieder aus. Warum?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerät öffnen vorsichtig mit einem Staubsauger reinigen damit die Lüftung wieder intakt ist danach die Lampe entfernen bitte mit vorsicht und ohne das Lampen glas selbst zu berühren da du die Lampe sonst wegwerfen kannst (auf der haut sind immer leichte fett rückstände die die Lampe zur überhitzung führen)die Pole bzw. anschlüsse der Lampe reinigen danach wieder einsetzen und den Beamer schliesen von aussen dan nochmals die Luftzufuhr reinigen und frei machen vor inbetrieb nahme die anschlüsse reinigen veerbindung zum pc od. gerät aufbauen den Beamer einschalten bei Optionen oder eigenschaften die Lampenlebensdauer zurückstellen. Jetzt müsste er funktionieren wenn das dem nicht so ist solltest du die verbindung zu deinem gerät überprüfen es gibt gekreutzte und gerade verbindungen bei einer gekreutzten verbindung kann es sein das die übertragung immer wieder kurzzeitig unterbrochen wird dadurch denkt der Beamer das er keine daten bekommt und schaltet nach ca. 5 - 10 minuten aus, das kann man aber im menu auch abstellen (dauerbetrieb) Viel erfolg MFG Martin

8

WOW! danke vielmals. werde mich direkt an die arbeit machen.

danke:D

Grüsse, Goreb

0

in der schule mach ich ihn immer mit dem handy aus und die lehrer sagen waaat is loooooooooooooooooooooooooooooos

Was möchtest Du wissen?