Bauchnabelpiercing angeschwollen, was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht verträgst du das Material des Steckers nicht, am besten machst du deinen ersteinsatz wieder rein, pflegst es mit octenisept 2mal täglich. Wenn es dann nicht weggehen sollte auf jedenfall mal einen kontrollbesuch beim Piercer machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das wird sich entzündet haben. Damit solltest du auf alle Fälle einmal zum Hausarzt. Oder zumindestens in die Apotheke dir dort was besorgen. Eine Salbe die entzündungshemmend wirkt oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
06.09.2014, 19:49

Man sollte mit einem piercing nicht zum Arzt gehen sondern zum Piercer. Ein Arzt hat nicht die nötige Routine und auch keine Fortbildungen auf dem Gebiet gemacht und würde einem nur raten das rauszunehmen was bei einer Entzündung das schlechteste ist was man machen kann. Salben sind auch ungeeignet für piercings weil die sich im stichkanal ablagern, desen verstopfen und so die heilung erschweren

1

Was möchtest Du wissen?