Batch Datei schreibt String nicht mit LeerZeichen in .txt-Datei?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei mir funktioniert das einwandfrei (s. Bild).

 - (Windows, Batch)

Ich sehe auch keinen Fehler... Funktioniert auch bei mir

0

Habe den Text mit einer FOR Schleife ausgeben lassen und dort irgendwo einen Fehler gemacht. Mit type Chat.txt funktioniert es sehr gut. Trotzdem danke!

0

Das ist mit dem Befehlsinterpreter (allein) nicht zu lösen: der ersetzt zuerst die Umgebungsvariablen und interpretiert dann den entstandenen Ausdruck.

Leerzeichen am Anfang und am Ende haben überhaupt keine Bedeutung, ebenso wie mehrere Leerzeichen nebeneinander völlig gleichbedeutend einem einzelnen Leerzeichen sind.

Allenfalls könntest du es mit dem "geschützten Leerzeichen" (Zeichen 160 in ANSI bzw. 255 in Codepage 437 (oder so) versuchen.

Es ist möglich. Siehe Antwort von Mikkey. Habe meinen Fehler gefunden

1
@Schnewendi

Stimmt - hab das inzwischen auch gemerkt (in einem Fall, wo mir das nicht passte)

0

Was möchtest Du wissen?