Barcode selbst erstellen und Scannen

3 Antworten

Der Barcode enthält im allgemeinen den Preis nicht, sondern nur die Artikelnummer. Anhand dieser Artikelnummer sucht die Kasse in der firmeneigenen Datenbank nach dem Preis. Das kannst Du Dir auch so überlegen: der Barcode wird bei vielen Produkten bereits vom Hersteller aufgedruckt - trotzdem haben in den Geschäften viele Artikel unterschiedliche Preise. Außerdem ändert sich der Preis auch innerhalb eines Ladens manchmal von Tag zu Tag - dann müssten ja alle Artikel neu ausgezeichnet werden. Nur bei Wiegeprodukten ist das manchmal anders (z. B. bei den Einkäufen an der Fleischtheke) aber im allgemeinen müsstest Du Zugriff auf die firmeneigene Preisdatenbank haben, um die gewünschten Infos zu ermitteln.

Und genau dswegen suche ich ein Programm mit denen ich die Sachen eines Supermarkts ein scannen kann und selber di Preise einstellen kann, dazu brauche ich eben dann keine Datenbank von dieser Firma sonder lege meine eigene an.

Lg

0

Normalerweise sind solche Angaben wie Produktname und Preis bereits im Barcode enthalten. Du brauchst also nicht einem Barcode etwas zuzuordnen. Im Prinzip musst du nur die Barcodes scannen und ein Programm addiert alles zusammen.

Und wo bekomme ich sowas fürs Handy her ?

0

Kann man eigentlich auch irgendwie seine eigene Datenbank anlegen und seine Codes scannen?

Was möchtest Du wissen?