Bambushecke max. zulässige Höhe

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im örtlichen Bebauungsplan ist genau festgelegt, welche Höhe die Einfriedung haben darf. In diesem Fall eine pflanzliche Einfriedung als Hecke. Bambus sehr ich in dem Fall kritisch, da es keine einheimische Pflanze ist. Oftmals gibt es noch eine Pflanzliste, die einheimische Arten vorschreibt. Du solltest Dich auf jeden Fall beim örtlichen Bauaufsichtsamt erkundigen! Rein von der Pflanze her, sind Höhen über zwei Meter kein Problem, natürlich abhängig von der Art. Grundsätzlich sollte nur "Fargesia" verwendet werden, da dieser KEINE Rhizome bildet und somit keine Wurzelsperre benötigt!

Wir haben keinen Bebauungsplan...

0

Auch das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich - in meinem z.B. gibt es einen Unterschied bzgl. der Grenzabständen zwischen Heckengehölzen, Bäumen und Zierpflanzen:

Der Bambus ist in dem Sinne kein GEhölz sondern eine Zierpflanze! Das ist aber kein Freifahrtsschein! In anderen Bundesländern mag es anders sein, oder ein Richter mag es anders deuten - als Hecke. Bitte informiere Dich zu dem Nachbarschaftsrecht in deinem BL.!

Bei einem Fargesia - normalen Gartenbambus braucht es keine Rhizomsperre, allerdings darf man so oder so nicht direkt an Die Gründstücksgrenze pflanzen, auch darf er nicht hinüberwachsen, was auch die Nichtausläuferbildenden tun.

So oder so - vom Recht abgesehen, mindestens 1 m Abstand zur Grenze ist das logische gärtnerische Minimum!

Erkundige Dich beim Bauamt. Die zulässige Höhe variiert je nach Kommune zwischen 1,50 und 2,00 m.

Bauamt oder Ordnungsamt?

0

Ihr solltet auf jeden Fall eine Wurzelbegrenzung mit eingraben! Sonst bekommt die Ausläufer Euer Nachbar! Also lieber in ein großes Speissfass setzen! Ich hab jede Menge Bambus im Garten und bei 2 Meter Höhe IST da oft noch nicht das Ende erreicht! Also auf jeden Fall informieren, wie hoch eine Hecke bei Euch sein darf! Im Winter wird die Hecke dann auch nicht schön aussehen! Vielleicht lieber etwas immergrünes pflanzen?

Bambus ist Gras.... allerdings ist davon abzuraten weil es schwer zu bändigen ist....

Es gibt auch beim Bambus Unterschiede, was die Länge der Wurzeln angeht.

Dass Bambus Gras ist, weiß ich, aber zählt es dann noch als Hecke? Gibt es eine Definition von Hecke?

0

Was möchtest Du wissen?