Badewanne/Dusche selber reparieren - Oberfläche leicht kaputt

Schaden - (kaputt, reparieren, Badewanne)

4 Antworten

Erst mal gründlich reinigen , auch die alten Kalkansätze . Dann aus der Tube : Emaillereparatur schnell auftragen und planziehen . [ lt-Anleitung]

Klar kann man das selbst reparieren. Bei Amazon habe ich unter anderem das hier gefunden:

http://www.amazon.de/Cramer-Badewannen-Duschwannen-Sp%C3%BChlbecken-Waschbecken/dp/B004P7JTA6/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1417948167&sr=8-2&keywords=cramer+reparatur-set

Wenn du eine Hausratsversicherung hast, kannst du es aber auch über die Versicherung abwickeln und die bezahlen für eine neue Wanne.

8

Danke sowas hab ich gesucht : )

0

Kann das nicht genau erkennen.ist da nur der Lack ab,also nur die Oberfläche "zerkratzt" oder sind richtige Dellen drin

8

Ja sieht man ja auf dem Bild. Auf der linken Seite ist nur der Lack ab und rechts ist eine sehr leichte Delle. Ist in realität allerdings besser zu erkennen als auf dem Bild da hast recht.

0

Wasserhahn in der Dusche kaputt, was tun?

Vorhin ist der Wasserhahn in der Dusche kaputt gegangen und ich jetzt kann wir nicht mehr duschen. Kann man Sonntag da jemanden anrufen der das gleich reparieren kann oder was soll man da machen?

...zur Frage

Badewannenarmatur (Mischbatterie) Reparieren?

Hallo, bei meiner Armatur kann ich nicht mehr wechseln von Dusche auf Badewanne, da der Pin sich nicht mehr bewegen lässt. Ist es möglich das Teil abzuschrauben, damit ich es reinigen kann?

Leider konnte ich nicht sehen vom welchen Hersteller es ist.

...zur Frage

Warmwasser dauert!?

Wenn ich bei uns im Dachgeschoss dusche, dann dauert es etwa eine Minute bis das Wasser heiß wird. Heizkessel befindet sich im Keller. Kann mir das jemand erklären woran das liegt? Lässt sich das beheben? Wenn ja, wie? Danke

...zur Frage

ETW Eigentümer verursacht Wasserschaden wegen unterblieben Reparatur, was tun?

Hallo Zusammen,

Es handelt sich um eine Altbau ETW. Der über mir befindliche ETW Eigentümer hat eine Undichten Boden im Bad und ein Loch in der Abkastung der Dusche. Zusätzlich hat er ein Bodenabfluss in dem das Wasser der Dusche abläuft.

Immer wenn Hauptabflussleitung das Wasser nicht Schnell genug auf nehmen kann, drückt Wasser über den Bodensyfon auf den Badezimmerboden.

Durch ein Aufgebrochen Verkleidung der Badewanne, fließt dann das Wasser untern den Boden auf die Holzdecke und durch die Rasten der Schüttung in meine Wohnung.

Das ganze ist Aufgefallen weil ich die Decke Rausgenommen (Altbau Abgehängt) habe und auf einmal eine "Deckendusche" hatte wo die Dusche benutzt wurde.

Der Besitzer weigert sich aber den Schaden dauerhaft zu beheben und verweist auf die Hausratversicherung. Diese verweist mit Hinweis auf ein BGH Urteil von 2010 jede Schadensregulierung. (Das Wasser würde erst durch Gemeinschaftseigentum fliessen, somit könne ich kein Schaden gelten machen)

Was kann man tun, würde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung helfen? Bringt ein Klage was, hat wer eine idee?

MfG

Ralf aus Düsseldorf

...zur Frage

Badezimmer selbt renovieren, oder vom Sanitaer-profi renovieren lassen?

Hallo,

ich möchte mein Badezimmer neu gestalten (aufmotzen),

mit allem was dazu gehört: -Badewanne/Dusche -Toilette -Fliesen -Waschbecken usw.. Anfangs hatte ich überlegt ein Teil der Arbeiten selber zu machen, habe allerdings etwas Angst etwas falsch/kaputt zu machen, da ich handwerklich nicht die begabteste bin. Hat jemand einen guten Tipp, Erfahrungen oder Seiten die mir Information zu dem Thema geben? Ich weiß zudem nicht, ob ich dadurch wirklich Kosten sparen würde.

...zur Frage

Wasser aus Dusche und Wanne kommt plötzlich dreckig raus....

Hallo,

seit einigen Tagen kommt aus der Dusche und der Badewanne dreckiges Wasser. Es sind so gaaaaanz kleine Steinchen.Wenn man die Wanne ganz voll macht dann ist ca. ein Esslöffel voll Dreck in der Wanne.

In sowas will natürlich keiner Baden oder Duschen.

Bevor wir jetzt aber nen Installateur rufen wüsste ich gerne ob jemand von euch weiss woran das liegen kann.

An den Duschköpfen liegts nicht. Das haben wir schon getestet. Zumal der aus der Dusche neu ist (ca. 3 Monate) .

Wir haben die Duschköpfe abgenommen weil wir dachten es befindet sich vielleicht Dreck in den Schläuchen, aber auch da konnten wir nichst finden.

Was könnte es denn noch sein?

Vielleicht ist es ja etwas ganz banales das wir selbst reparieren können...

Falls da jemand was weiss oder ne Idee hat, dann schonmal vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?