Backpacking, Auslandsreise, Reise ab 16?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Jenny! Das kann ich total verstehen, in deinem Alter ging es mir genauso! Ich habe mit ruf eine Fernreise für drei Wochen nach Australien gemacht, das war total super! Du lernst unglaublich viel in kurzer Zeit von dem Land kennen und hast unvergessliche Erlebnisse. Ich habe die Reise alleine gemacht und die Leute auch so richtig schnell kennengelernt. Soweit ich weiß, gibt es auch andere Fernreisen.. :) Schau doch einfach mal auf ruf.de nach! Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Ganz liebe Grüße

Wow endlich mal jemand der mich versteht 😍 Vielen dann ich werde da unbedingt mal schauen ❤

1

Hallo,

einige Antworten hast Du ja schon bekommen. Und Du siehst, es ist nicht so einfach. Vor allem eben, weil Du ja nicht volljährig bist und deshalb in einigen Fällen Probleme bekommen könntest. Die sind aber in Europa nicht kleiner als in Asien, eher größer, weil man hier mehr auf die Gesetze achtet.

Du hast ja schon ein wenig Reiseerfahrung, das ist viel wert. Noch mehr natürlich der eigene Antrieb und eine gewisse Toleranz gegenüber allem, was nicht so ist wie zu Hause.

Wie wäre es denn mit einer Overland-Tour. Zum Beispiel in Ostafrika oder die Seidenstraße entlang. Die gibt es auch explizit für jüngere Leute. Da ist nicht alles durchgeplant und hat einen ziemlich hohen Spaßcharakter.

Vielen Dank das muss ich mir auf jeden Fall mal anschauen ☺️

0

Spielen deine Eltern denn mit ?

möglich ist das schon .. Geld/Kreditkarte müsste mit Bürgschaft der Eltern möglich sein. Trotzdem, auch wenn ich meine man soll die Welt kennenlernen so früh wie möglich .. warum nicht erst mal in Europa bleiben? z.B. mit Interrail-Ticket? Hier gibt es auch viel zu sehen, kennenzulernen  und zu erleben .. oder bist du schon richtig viel rumgekommen in der Welt ?

Ja meine Eltern erlauben echt viel und vor allem wenns um meine Träume geht :) Ja Europa wäre auch okay, du hast recht:) Ich war bisher in Gb ,FR, Spanien, Afrika, und natürlich in Deutschland schon viel Unterwegs ( hab fast alle großen Städte durch :)) Danke für deine Antwort hat mir sehr geholfen :)

0

Thailand Backpacking - Erfahrung mit Reisezeitraum Oktober und November gesucht

Hallo,

wir haben vor vom 16. Oktober bis zum 05. November nach Thailand zu reisen. Die ersten 3-4 Tage möchten wir gerne Bangkok besichtigen und dann in den Süden durch das Land und über einige Inseln Richtung Phuket zu reisen. Hat jemand Erfahrung mit diesem Reisezeitraum und mit einer solchen Reise und eventuell Tipps für uns?

Uns ist bewusst, dass es noch in der "Regenzeit" ist. Wie regnet es ist der Regenzeit? Gibt es nur selten kurze Regenschauer oder kann es auch mehrere Stunden regnen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Gebuchte Unterkunft - nicht auftauchen?

Wir haben eine Reise mit etwa 40 Personen im Juni geplant. Ich habe mich für diese Reise eingetragen und heute kam die Buchungsbestätigung der Unterkunft (Die Anfahrt erfolgt privat und somit bei jedem unterschiedlich - es geht allein um die Unterkunft). Ich habe heute allerdings von einer privaten Veranstaltung erfahren, die genau zu dem für die Reise geplanten Zeitpunkt stattfinden wird und spiele gerade mit dem Gedanken die reise abzusagen. Ich habe noch nichts bezahlt, die Anzahlung soll in den kommenden Tagen erfolgen .. kann ich die reise ohne weiteres absagen oder kommen trotzdem kosten auf mich hinzu?

...zur Frage

Südostasien von Juli bis und mit September?

Hallo

Ich und meine Kollegin möchten nächstes Jahr 3 Monate backpacken in Thailand, Laos, Vietnam, Myanmar und Kambodscha .

Ist dies in den Monaten von Juli - September trotz Regenzeit gut möglich?

Hat da jemand Erfahrungen?

Danke für eure Tipps

...zur Frage

Weltreise mit 17 beginnen?

Hallo:) Ich schreibe nächstes Jahr mein Abitur und plane direkt im Anschluss eine Weltreise. Da Ich aber schon im Juni mein Abizeugnis bekomme und erst im Juli 18 werde, würde Ich die Reise mit noch 17 beginnen, währendessen aber (weil die Reise ca 2 1/2 Monate dauert) 18 werden.Die Länder bzw Städte, die geplant sind, sind: Reykjavik( Island) ,New York (USA), Panama City (Panama) ,Rio de Janeiro(Brasilien), Buenos Aires (Argentinien) Auckland (Neuseeland), Sydney(Australien ),Singapur, Colombo ( Sri Lanka),(Und ggf noch Maskat, Oman Toronto, Kanada Johannesburg, Südafrika Oder Marrakesch, Marokko) Ist das möglich aufgrund von Visum etc? Falls jemand noch Tipps oder sehenswerte Reiseziele kennt würde mir das auch weiterhelfen:) Danke schon mal im vorraus:)

...zur Frage

Kann ich mit einem Kumpel Laos und Vietnam Reise machen?

Hallo GF,

habe mehrere Fragen. Ich war fünfmal in Thailand und diesmal möchten wir eigentlich woanders hinfliegen. Aber uns zieht irgendwie Thailand wieder an, andererseits möchte ich aber auch andere Länder entdecken.

Kann ich mit meinem KUmpel nach Bangkok fliegen und dann mit Autobus nach Laos fahren? Laos wollen wir mit Vietnam kombinieren. Ist so eine Reise möglich zu realisieren?

Das problem ist, dass Laos und Vietnam nicht touristisch ist und wir deswegen Sorgen um unsere Sicherheit machen. Wir haben etwas Angst überfallen oder entführt zu werden.

Ich habe in Thailand immer bisher Party gemacht und sehr kurz am STrand gelegen. Das ist langsam langweilig geworden Ich will Reisfelder sehen. Wie komme ich dorthin?

Kann man in Laos einfach so verhaftet oder entführt werden?

Ist mein deutscher Reisepass in Laos gültig?

Soll ich einen Koffer mitnehmen oder einen Backpacker Rucksack?

Ich habe noch nie in Hostel übernachtet, ist Hostel eigentlich besser um andere europäische Touristen kennenzulernen?

Gibt es in Laos und Vietnam europäische Touristen oder werde ich der erste sein, derdas Land betreten wird?

Bitte Hilfe

Danke

...zur Frage

Ohne Roller durch Südostasien - Wie mobil in den einzelnen Gegenden?

Hallo an alle!

Ich möchte nächstes Jahr für 4-6 Monate (in der "Regenzeit") durch Südostasien reisen. Ich werde die meiste Zeit alleine unterwegs sein. Um von A nach B zu kommen, nutzen die meisten ja den Roller. Das ist mir leider nicht möglich...Ich möchte aber auch nicht jedes mal bei relativ kurzen Wegen auf das verhältnismäßig teure Taxi zurückgreifen müssen. Mich würde mal interessieren, ob jemand von euch da auch schon andere Erfahrungen gemacht hat. Fahrradverleih ist meines Wissens auch kein Standard? Und in der Regenzeit sind ja leider auch nicht soo viele Touristen und Backpacker unterwegs als dass man sich darauf verlassen könnte, jederzeit irgendwo mitfahren zu können :/

Würde mich sehr über eigene Erfahrungen, Anregungen und Ideen freuen! :)

P.S.: Klar, einiges kann man auch zu Fuß machen, aber ich wäre doch schon deutlich eingeschränkt, wenn das meine einzige Option bleibt! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?