Backofenlampe Durchgebrannt?

1 Antwort

die Pizza wirds überlebt haben. und was die ofenlampe angeht, da sollte eigendlich nichts stinken. es kann duchaus sein, dass du dir das nur einbildest bzw. einen leichten schmorgeruch extrem wahrnimmst...

ich empfehle gut zu lüften, dann ists bis morgen weg. die pizza wirds wohl überlebt haben, die kannst du bedenkenlos essen, jedenfalls so lange keine splitter von einer geplatzten lampe etc drauf gefallen sind.

lg, Anna


Sehe ich genau so. Wenn das Leuchtmittel selbst nicht geplatzt ist, könnte "brenzliger Geruch" am ehesten ggf. von angebrannter Pizza oder vergessenen "Fremdstoffen" im Backrohr her rühren. 

Beim Ersatz des Leuchtmittels darauf achten, dass dieses auch explizit mit "Hitzetauglich" zwischen etwa 250 bis 350 Grad Umgebungstemperatur gekennzeichnet ist. 

1
@Parhalia2

Die Lampe oder was davon übrig ist, ist eine Komplett Schwarze zusammengezogene Scheibe. Sollte ich beim Reinigen was Spezielles verwenden oder reicht da was einfaches?

0
@JulianMahr

Stelle im Rahmen einer eigenen Antwort auf Deine Frage mal ein aussagekräftiges Foto Deines Problems hier in GFN ein. 

Ein Glaskolben - Leuchtmittel fällt so einfach nicht so zusammen...ausser es war von vornherein nur "Standard-Qualität" für den Einsatz-Temperaturbereich um etwa 20-60 Grad und vakuumiert. 

Oder hast Du zwischenzeitlich das originale Leuchtmittel ( Hochtemperatur-Eignung ) der Backröhre gegen irgend was anderes ( ggf. sogar LED ) ausgetauscht ?

0
@JulianMahr

zusammengezogen? das klingt ganz danach als wäre die scheibe aus kunstoff gewesen etc. wundert mich ehrlich gesagt auch nicht.

kann es vielleicht sein, dass jemand aus energieersparnissgründen eine LED lampe oder so in den backofen geschraubt hat?

jedenfalls wissen wir nun, woher der geruch kommt.

lg, Anna

0

Was möchtest Du wissen?