Backenzahn - aber Wange im Gesicht, Backe am Gesäß?

3 Antworten

Die Wange ist Teil des Gesichts ( außen ) und die Backen sind Teil des Munds ( innen ). So schwer ist das gar nicht ;)

Heißt ja auch nicht Oberlippenzahn...

Aha, Unterscheidung zwischen außen und innen...

0
@bloodsplash

Nein, so ist das nicht. Denkt an pausbäckig, rotbäckig - "Backe" ist vermutlich eher im Süddeutschen gebräuchlich, "Wange" weiter nördlich. Nur am verlängerten Rücken, da sind sich wieder alle einig, dass es "Backen" heißen muss:o).

0
@soust

Stimmt schon, ist wohl letzendlich auch jedem selbst überlassen, was er wie nennt. Und ich denke auch beim Backenzahn ist man sich da auch einig.. ^^

0

Es ist eine Entwicklungssprache, die sich durch andere abhebt, welche stetig sich durch alle Generationen fortsetzt und weiter entwickelt aller "Bereiche". Bsp.: nimm das Internet und ihre Chat-Sprache - ein 80 Jähriger weiß bestimmt nicht, was mit LOL oder dergleichen gemeint ist.

????????????????? Jede Sprache entwickelt sich weiter, die Verwendung von "Backe" ist auch keine neuere Entwicklung im Deutschen.

0

Wikipedia sagt, dass man das Wort Backe in der Anatomie (bei Tieren generell) verwendet und von dem lateinischen Wort bucca kommt. Ansonsten heißt es aber Wange.

Was möchtest Du wissen?