Babybeschäftigung - 11 Monate alte Tochter will nur auf den Arm

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß, das die Kinder heutzutage nicht mehr ins Laufgitter müssen, aber manchmal wäre es angebracht, denn dort sind sie sicher aufgehoben.

Rein wollen sie natürlich nicht, am Anfang wird es Geschrei geben.

Aber immer noch besser, als wenn man ständig hinterher sein und Angst haben muss, es geht etwas zu Bruch oder dem Kind passiert etwas.

Einer meiner Neffen hatte solange Freilauf, bis er mit der Lauflernhilfe eine Treppe runter "lief".

Dann wurde trotz Protest das Laufgitter wieder reaktiviert.

Denk immer dran, wir lieben unsere Kinder, können uns aber nicht von ihnen versklaven lassen.

Gewisse Regeln müssen sie lernen.

Deine Süße ist noch klein, sie testet jetzt, wie weit sie gehen kann. Außerdem ist sie neugierig, testet alles aus und will ständig Neues lernen. Wenn Du sie förderst, wird das mal ein schlaues Mädchen.

Mit 11 Monaten müsste sie lernen, sich ein paar Minuten allein zu beschäftigen. Dazu braucht sie Dich. Hat sie Bilderbücher, habt Ihr evtl. eine CD mit Kinderliedern?

58

Alles vorhanden - auf Mamas Arm auch alles beliebt, alleine nicht. Laufstall in dem Sinn hatten wir nicht, und da sie so früh anfing zu laufen, war es dann auch zu spät. Mit fast nem Jahr will ich ihr auch zutrauen, die Welt zu erkunden. Treppen sind natürlich gesichert. Fördern tu ich sie, indem ich mich eben viel mit ihr beschäftige - aber mal so n paar Minuten ohne Kind am Körper wären schon schön.... Es muß ja ein vernünftiges Mittelmaß geben. Wie gesagt: mit meinem Sohn hatte ich das Problem nicht, der war neugierig genug, sich alles genau anzugucken, was man ihm in die Finger gedrückt hat; und schon konnte man wenigstens mal alleine aufs Klo gehen.....

0
39
@diewildeHilde

Ich muss lachen. Überall das Gleiche. Schläft sie mit bei Dir im Bett?

Eigentlich ist es schön, wenn sie so anhänglich sind, denn sie sind schnell groß.

Andererseits hast Du Recht.

Frau will auch mal 5min abschalten oder sich um andere Kinder oder Hausarbeiten kümmern.

Einzige Möglichkeit, wenn Du Deine Ruhe haben willst, die Zeit des Mittagschlafs nutzen.

Für deinen Sohn ist es natürlich nicht schön, wenn er so an den Rand gedrängt wird.

Geh doch mal in ein Elternforum.

Evtl. sind dort Mütter, die Dir gute Tipps geben können.

0
58
@anonym09

Nee, um Gottes Willen... Die hat ein eigenes Bett..... Mittagsschlaf ist auch im Moment so ne Sache..... Klar, da mach ich meinen Haushalt, aber fertig werd ich in der kurzen Zeit auch nicht, und das Telefon darf dann schon mal gar nicht klingeln, wird direkt ausgestöpselt. Also: Privatleben Null. Man dachte ja, sobald die Nabelschnur durch ist, hat man seinen Körper wieder für sich.... Pustekuchen....

0

Mach es wie die Frauen in den Naturvölkern, bind sie dir auf den Rücken. Da kann sie zwar nichts sehen, aber sie ist an deinem Körper und spürt deine Bewegungen. Wenn sie motzt, setz sie in ihr Hochstühlchen. Sie hat doch sicher ein Hochstühlchen, setz sie da rein und stell sie in ungefährlicher Nähe an deine Arbeitsfläche wenn du z.B. kochst. Kommentiere jeden deiner Handgriffe während du arbeitest und gib ihr dann einen Kochlöffel, ne Kartoffel und eine Plastikschüssel, während du Kartoffeln schälst. Richte ihr einen Kinderküchenschrank ein damit sie "helfen" kann wenn du in der Küche bist- auch wenn das so aussieht, dass sie alles durch die Gegend schmeißt. So nach und nach kapiert sie dann was Sache ist und lässt dich deine Arbeit machen- während sie "ihre Arbeit" macht. Bei meinen beiden hat das funktioniert.

58

Gute Idee, aber das Kind ist langsam schwer genug, daß man sie nicht mehr ununterbrochen auf dem Rücken tragen kann. Aus ihrem Hochstuhl hüpft sie raus - aber nen "Kinderschrank" hat sie bereits. Interessiert sie für genau 5 Minuten.....

0

wenn es dein kind braucht dann trag es eben! irgendwann wird es ihr, früher oder später, langweilig werden, bzw braucht sie es nicht mehr. kinder brauchen das tragen doch noch und 11 monate ist doch noch so klein! und mit abgewöhnen wird auhc kein problem sein! spätestens mit 13 machen die das von selber ;) :D. ich weiß ja nicht was für ein tragetuch du hast aber ich habe dieses: http://www.newnativebaby.com/ und man kann sobald das baby sitzen kann das tuch auf der seite tragen. das kind sitzt dann auf der hüfte und es ist wirklich nicht zu schwer. vll hast du jemanden der sie dir mal für 2 stunden abnehmen kann oder so. familie? freunde?

58

Meine Tochter ist mittlerweile fast 13 Monate - und das Spiel ist genau dasselbe. Nichts hat sich geändert. Sie ist schlicht und ergreifend zu schwer, um sie dauernd rumzutragen, und ich möchte das auch nicht. Mir geht es weniger um das "auf den Arm", sondern mehr um das, daß sie sich nicht mal mit ihrem Spielzeug beschäftigt. Irgendwann müssen sie sich ja nun mal mit sich selbst beschäftigen -was soll denn später mal werden? Da ich aber demnächst eh einen Kinderarzttermin habe, werde ich den mal befragen. Jemanden, der sie mir mal abnimmt, habe ich leider nicht. Dann wäre es für mich kein Problem....

0

10-jähriger mit Armbruch. Wie beschäftige ich ihn?

Mein Sohn ist ein absolutes Draußenkind: Klettern, Skaten, BMX, Waveboard...

Jetzt hat er den linken Arm gebrochen und muss sich anderweitig beschäftigen. Gesellschaftsspiele mag er nicht so. Dann eher mal ein Bild malen oder etwas lesen.

Was können wir denn noch so am Wochenende machen?? Schwimmen geht nicht. Im Kino waren wir gerade erst. Hab gerade kreative Flaute.

Habt Ihr noch Ideen?

Danke Euch!

...zur Frage

rottweiler und bewegung

Meine Freundin hat einen 3 Jahre alten Rottweiler. Sie geht morgens mit dem 45 Minuten, fährt Mittags nach Hause spielt 45 Minuten mit ihm und abends nochmal 1 Stunde raus. Sie meint das ist zu wenig und macht voll den Hype um den Hund. Wenn ich mit ihr etwas unternehmen will ist spontan nicht zu tun, weil erst der Hund bespaßt werden muss. Dabei hängt der Hund lieber rum anstatt dauernd was zu machen. Wie sehr ihr das?

...zur Frage

kann meine 15 monate alte tochter pfefferminze tee

meine tochter trinkt kein tee kein anis fenchel und säfte erst garnicht kann ich ihr dann pfefferminze tee geben oder könnte ihr mir helfen was ic ihr noch geben kann und abgekochtes wasser trinkt sie auch nicht

...zur Frage

Meine Tochter macht alles kaputt und schlägt ihre kleine Schwester!

Hallo ihr lieben ! Ich habe ein Problem mit meiner Tochter ! Sie is 2 1/2 Jahre alt und macht alles was sie in die Hände bekommt kaputt, oder versucht es zu zerstören. In ihrem Kinderzimmer hat sie während ihres Mittagsschlafes die Tapete und Bordüre von den Wänden gerissen. Sie schlägt und schubt auch ihre kleine Schwester (18 Monate) ! Die zwei spielen miteinander, eifersüchteleien gibt es eigentlich keine! Was kann ich tun ?

...zur Frage

Ohrringe bei 11 Monaten Kind stechen lassen in Bremerhaven?

Hallo Ich möchte meiner Tochter 11 Monate Ohrringe stechen lassen in Bremerhaven weiß jemand welcher Juwelier das macht in Bremerhaven

...zur Frage

Mein 6. Monate alte Labrador springt mich und andere dauernd an Tipps um das zu unterbinden?

Mein 6.Monate alte Labrador springt mich ständig an auch andere Leute. Habe schon viel probiert und gelesen und mir Tipps von Trainern geben lassen aber irgendwie funktioniert das alles nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?