Azubi - Gehalt als Altenpflegerin bei Kursana?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kursana zahlt unter dem Durchschnitt. Wer dort arbeitet kann allerdings verhandeln.

Dazu kommt aber, dass dort kein 13. Monatsgehalt und keine Leistungen wie eine vom Arbeitgeber bezuschusste Zusatzrente gezahlt werden. Es gibt auch keine 38,5 Stunden Woche.

Die Unterschiede zu den besser zahlenden Trägern sind aber nicht so groß. da das Unternehmen auf Pflegekräfte angewiesen ist. Für das sonstige Personal wird aber schlecht gezahlt und viele Tätigkeiten wie Wäschewaschen werden auf andere Billiglohnunternehmen der Dussmann-Gruppe übertragen.

http://de.indeed.com/cmp/Dussmann-Service/reviews

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man als Azubi dort verdient weiß ich nicht. Aber ich habe dort eine Zeit lang als examinierte Pflegekraft gearbeitet und besser verdient als überall wo ich bislang gearbeitet habe. Ohne zu verhandeln.

Es ist halt so dass Kursana nicht den besten Ruf hat und wenn die jemand gutes bekommen können dann zahlen die auch entsprechend - zumindest war das eben bei mir so.

Kannst ja versuchen zu verhandeln wenn der Lohn unter Durchschnitt ist.

Viel Glück,

Steffi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als Auszubildende verhandeln........was denkst du dir ? irgendwo verwechselst du da was ......

was steht im Vertrag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?