Autositze mit Dampfreiniger reinigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde nicht mit einem Dampf reiniger das machen.

Es gibt Teppich- Waschgeräte zum mieten. Man nennt sie auch Extrahier Geräte.

Damit sprüht man durch eine feine Düse Wasser auf die Teppiche oder in deinem Fall auf die Polster, und saugt das gleich wieder auf. Das Wasser kommt in einen seperaten Behälter. Dann wieder mit sauberen Wasser aus dem andern Behälter wieder einsprühen und absaugen. So wird es wunderschön.

Meistens wird es am schönsten wenn du nur Wasser nimmst und keine chemischen Reiniger dazugibst. Chemische Sachen bringt man schlecht wieder raus. Spühlmittel aus der Küche hat sich am besten bewährt. Das geht nach mehrmaligem Spühlen wieder raus.

Wenn du nicht alle Seife rausbringst, werden die Polster einweing klebrig, und darum schnell wieder schmutzig. Und stinken tut Chemie auch.

klar geht das...giebt es keinerlei propleme nur soldest du auch danach absaugen sonst bringt es nix...aber besser ist schon die antwort die jogibaer gegeben hat das bringt mehr

Da man mit einem Dampfreiniger auch Sofas reinigen kann, gehe ich davon aus, dass auch Autositze kein Problem sind. Du solltest es an einer unauffälligen Stelle testen und dann weißt Du es. Ich hätte keine Bedenken.

Was möchtest Du wissen?