Autoren ähnlich zu Kafka und Houellebecq

6 Antworten

Ich finde Kafka und Houellebecq doch sehr unterschiedlich. Warum verbindest du die zwei? Andere Zeit, andere Sprache, andere Thematik, anderer Stil... :-) Aber ich kann dir noch ganz vieles empfehlen.. Z.B. James Joyce, Ingeborg Bachmann, Robert Musil, Robert Schneider,...

Danke für die Empfehlungen, die werde ich mir mal anschauen.

Ich verbinde die beiden nicht so stark, aber es sind zwei Autoren, die ich sehr schätze. Die stärkste Gemeinschaft ihrer Bücher ist denke ich die erdrückende Hoffnungslosigkeit und Absurdität der Verhältnisse.

da schließ ich mich an: probier's mal mit camus... oder auch paul auster, milan kundera, joseh roth. aber ganz besonders kann ich dir das buch der illusionen von paul auster empfehlen.

Ich finde, Du solltest unbedingt die Romane von Albert Camus versuchen. Besonders 'Der Fremde' und 'Die Pest'. Sein Thema ist immer wieder die Absurdität des Daseins. Die Romane sind von einer hohen sprachlichen und philosophischen Qualität. Nicht umsonst war er eng mit Sartre und Beauvoir befreundet.

von Gunna Wendt, Sonja Gräfin Bernadotte. Ein Porträt.... sicherlich nicht zu vergleichen mit Kafka aber gut und auf jeden Fall lesenswert.

Was möchtest Du wissen?