Automat Sparkasse angeblich Falschgeld?

10 Antworten

Das kann passieren und Du wirst warten müssen.

Wir hatten mal einen Geldschein, bei dem beim Durchleuchten eine Art Tannenbaum zu sehen war. Er wurde problemlos umgetauscht.

Ja. Musst warten. Kannst auch bei der Hotline anrufen und nachfragen

Habe angerufen die meinten ich soll warten und vielleicht ist es nicht erkannt worden 10 Euro würde man nicht fälsche würde sich nicht lohnen wollte nur wissen ob jemand mit sowas Erfahrungen hatte

war echt geschockt

0
@Zlem27

Naja in letzter Zeit werden vermehrt kleine Blüten gefälscht weil das nicht so auffällt wie beim fünfziger.

0
@Zlem27

Warst du mal beim Flohmarkt oder so was kaufen? Dort fälschen viele Leute die Scheine

0
@Sevda63

Nein gar nicht das Geld habe ich von meinem Papa bekommen und er zog es normal als Bargeld bei der Bank ab

0

Hi! Jeder Schein wird bei Einzahlung durch die Maschine auf Echtheit geprüft. Sofern ein Schein als falsch erkannt oder verdächtigt wird MUSS die Bank diesen anhalten, der Schein darf auch nicht mehr in Umlauf gebracht werden. Es wird dann geprüft, was Sache ist. Je nachdem wer prüft kann das eben ein paar Tage dauern.

Wird festgestellt, dass der Schein doch nicht falsch ist, wird er Dir gutgeschrieben. Ist er tatsächlich falsch, dann guckst Du in die Röhre, d.h. Du erhältst weder den Schein zurück noch eine Gutschrift. Die Bank ist nicht verpflichtet, Dir diesen Schaden dann zu ersetzen. Ist leider so. Gruss

In dem Fall ist mir das Geld egal Hauptsache ich bekomme keinen größeren Ärger für eine Sache wofür ich nichts kann

wer weiß wie viele Menschen diesen 10 Euro Schein in der Hand hatten

0
@Zlem27

Naja, wegen 10 Euro wird man da kein Fass aufmachen. Ausserdem ist es sehr wahrscheinlich, dass der Schein gar nicht falsch ist, sondern eventuell so abgenutzt, dass die Merkmale von der Maschine nicht interpretiert werden können. Das kommt gerade bei den kleinen Stückelungen sehr oft vor. Gruss

2

Die Prüfung kann bis zu 8 Wochen dauern, oft sind es aber nur abgenutzte Scheine, die der Automat nicht erkannt hat.

Sollte es wirklich Falschgeld sein, bekommst du eine Info und das "Geld" ohne Ersattung ist weg, ansonsten wird dir der Betrag gutgeschrieben. Groß Probleme wirst du wegen einem Schein nicht bekommen, nur evtl Rückfragen ob du noch weißt wo du ihn her hattest. Den Banken und Behörden ist auch klar, dass die Kunden die Falschgeld einzahlen oft damit nichts zu tun und einfach nur Pech hatten.

🙏🏻🙏🏻🙏🏻 Dankeschön und schönen Abend 🌇

1

Das hatte ich schon mehrmals (als ich öfter mal 500er eingezahlt habe). Verdacht hat sich aber offenbar nie bestätigt. Zumindest ist alles eingezahlte auf meinem Konto gelandet und auch dort geblieben.

Was möchtest Du wissen?