Autoführerschein mit 16 Jahren? Dann Roller Fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann du den Führerschein rür PKW machen darfst, haben die anderen ja schon erklärt. Anfnagnen und Prüfungen machen etwas früher, aber den Schein gibt es erst am 17. Geburtstag. Vorher hast du keine Fahrerlaubnis und darfst somit auch noch keinen Roller fahren.
.
Es besteht aber die Möglichkeit, mit einer Bescheinigung über die bestandene Prüfung bei der Führerscheinstelle eine vorläufige Fahrerlaubnis für die Klassen M, L, S zu beantragen. Ob sich das lohnt, da müßtest du auf der Führerscheinstelle nachfragen, was das an Extragebühren kostet und wie lange es dauert, bis du den hast. Es lohnt sich sicherlich nicht, wenn dieser vorläufige Schein für Roller erst 1-2 Wochen vor deinme Geburtstag fertig ist.

Dei Sache mit dem Roller kann ich dir nicht beantworten...aber das mit dem Führerschein ab 17...anfangen darfst du mit 16 1/2, die Theo. Prüfung darfst du früh. 3 Monate vor deinem 17ten machen und die Prak. Prüfung früh. 1 Monat vor deinem 17ten! Die Angaben sind aus meinem "Stundenheft" mach zur Zeit selbst meinen Führerschein, dass stimmt also auf jeden Fall. Solange du 17 bist darfst du in Begleitung von EINGETRAGENEN Personen (da gibt es Bestimmungen) fahren, mit 18 ganz normal alleine.

der Roller darf 50ccm haben und 50km/h fahren außer die DDR-Fabrikate (Simson), die können etwas schneller fahren

Du darfst mit 16 1/2 anfangen, aber erst mit 17 Auto fahren (wenn du bist dahin Führerschein hast) und Roller darf bis 45 km/h schnell sein.

Der BF17 ist kein Füherschein man darf damit nichts anders fahren als den PKW  mit Überwachung alles andere ist fahren ohne Füherschein  .

1
@fuji415

man darf mit dem BF17 auto mit begleitung fahren und nen 50ccm Roller bis 45km/h bzw die alten dürfen noch 50km/h fahren

0

Der BF17 ist kein Füherschein man darf damit nichts anders fahren als den PKW  mit Überwachung alles andere ist fahren ohne Füherschein  .

Was möchtest Du wissen?